Güterzugelektrolokomotive E 94 106

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1946: E 94 106 (DRB)

1946-1952: TEL 94-106 (SZD)

1952-1970: E 94 106 (DR)

1970-1992: 254 106-8 (DR)

1992-1995: 254 106-8 (Privat, Eisenbahnmuseum Staßfurt)

1995-1999: 254 106-8 (Privat, Eisenbahnmuseum Bayrischer Bahnhof zu Leipzig)

1999-2005: 254 106-8 (Privat, Eisenbahnmuseum Arnstadt)

2005-2011: E 94 106 (Privat, Eisenbahnmuseum Weimar)

seit 2011: E 94 106 (TEV - Thüringer Eisenbahnverein e.V., Weimar)

Hersteller elektrischer Teil:

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1943

Hersteller mechanischer Teil:

AEG - Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (Hennigsdorf bei Berlin), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 5731

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

02.09.1943

Endabnabnahme:

26.10.1943

Stationierungen:

Bw Probstzella: 29.10.1943-?.11.1945

Bw Weißenfels: ?.11.1945-03.05.1946

Workuta (UdSSR): ?-21.10.1952

Raw Dessau: ?.10.1952-07.12.1956

Bw Madgeburg-Buckau: 08.12.1956-23.05.1963

Bw Zwickau: 24.05.1963-05.12.1964

Bw Halle P: 06.12.1964-?.?.1968

Bw Leipzig-Wahren: ?.?.1968-15.11.1978

Bw Engelsdorf: 16.11.1978-12.08.1990

z-Stellung:

13.08.1990

Ausmusterung:

31.01.1992

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Mai 2012

Eigentümer:

TEV - Thüringer Eisenbahnverein e.V.

Standort:

99425  Weimar (Eduard-Rosenthal-Straße, im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die E 94 106 war im August 1990 das letzte planmäßig eingesetzte "Eisenschwein" der Deutschen Reichsbahn. Am 15.Dezember 1990 wurde die Lok zusammen mit der E 94 056 für eine Abschiedsfahrt von Leipzig über Altenburg, Zwickau und Chmenitz nach Dresden und zurück nach Leipzig über Riesa eingesetzt. Von 1992 bis 1995 war die Lok in Staßfurt hinterstellt. In der Zeit von 1995 bis Mai 2000 stand sie als Dauerleihgabe im Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof (EMBB) im ehemaligen Lokschuppen des Bahnhofs Leipzig-Plagwitz. Von Mai  2000 bis zum 19.März 2005 stand die Lok als Leihgabe im Eisenbahnmuseum "Bw Arnstadt". Seit dem 20.März 2005 war die Lok als Leihgabe an den TEV in Weimar ausgestellt. Im September 2008 wurde die Lok äußerlich aufgearbeitet und seit dem 1.Januar 2011 befindet sich die Lok im Eigentum des TEV in Weimar.

Letzte Untersuchungen:

Raw Dessau 29.11.1986

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 2/1991(15,B), LR 12/1992(8), EK 4/1994(27), em 11/1995(39), DS 3/1996(65), EKSp 57/2000(37), EK 6/2000(15), EK 6/2005(45), LM 4/2011(23,B), LM 2/2012(73), EK 1/2016(52ff,B)

Quellen im Internet:

Lebenslauf und weitere Daten zur Lok E 94 106 auf der Seite "E94.info"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 24.07.2012, letzte Änderung am 04.06.2016

© EMF 2012-07-24