Triebwagen VT 11 (MF Esslingen 25058)


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1958-1964: VT 4 (BE - Bentheimer Eisenbahn)

1964-1998: VT 112 (SWEG - Südwestdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft)

1998-1999: VT 112 (AVG - Albtal-Verkehrs-Gesellschaft)

1999-2001: VT 112 (René Rück, Darmstadt)

2001-2002: VT 11 (RAR - Rent-a-Rail Eisenbahn-Service AG)

seit 2002: VT 11 (ESG - Eisenbahn-Service Gesellschaft, Museumsfahrzeug)

Hersteller:

Maschinenfabrik Esslingen, Baujahr: 1958, Fabriknummer: 25058

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

Anlage 1

1958-1981: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: 1958, Fabriknummer: ?

(Typ A12L 614 - Diesel 220 PS, seit 1958, neu mit VT 4)

1981-2000: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: ?, Fabriknummer: ?

(Typ F8L 413 - Diesel 190 PS, seit 1981, Ersatzmotor für VT 112)

seit 2000: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: ?, Fabriknummer: ?

(Typ F8L 413 - Diesel 190 PS, seit 2000, Ersatzmotor für VT 112)

Anlage 2

1958-1981: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: 1958, Fabriknummer: ?

(Typ A12L 614 - Diesel 220 PS, seit 1958, neu mit VT 4)

1981-2000: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: ?, Fabriknummer: ?

(Typ F8L 413 - Diesel 190 PS, seit 1981, Ersatzmotor für VT 112)

seit 2000: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz (Köln), Baujahr: ?, Fabriknummer: ?

(Typ F8L 413 - Diesel 190 PS, seit 2000, Ersatzmotor für VT 112)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

Bw Bentheim (Bentheimer Eisenbahn): ?.?.1959 - 29.09.1964

Bw Menzingen (BMO - Bruchsal - Menzingen / Odenheim): 29.09.1964 - ?

Bw Waibstadt: ? - ?

AW ?: ?.?.1981 - 14.04.1981

Bw Neckarbischofsheim Nord (MAH - Meckesheim - Aglasterhausen): ? - ?.?.1998

Bw Ettlingen (AVG): ?.?.1998 - ?.?.1999

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand:

Mai 2017

Eigentümer:

ESG - Eisenbahn-Service Gesellschaft, Leihgabe an die Eisenbahnerlebniswelt Horb

Standort:

72160 Horb (am Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähiges und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in mäßigem Zustand (betriebsfähig bis 2014). Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Bauart "Zweite Generation", Achsfolge B`B`.

Im Frühjahr 2002 erwarb die ESG den VT 11 von der RAR - Rent-a-Rail Eisenbahn Service AG. Der Triebwagen hatte anläßlich der letzten Untersuchung im Juli 2000 eine Lackierung in weißer Farbgebung mit türkis abgesetztem Fensterband und Schürzen erhalten. Später erhielt der VT wieder eine Lackierung in roter Farbe und wurde nach Horb überführt, um dort in der Eisenbahn-Erlebniswelt ausgestellt zu werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Menz 03.07.2000

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

MF Esslingen 25058 auf der Internetseite "roter-brummer.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 27.05.2017, letzte Änderung am 24.05.2021

© EMF 2017-05-27, Version 7