Güterzuglokomotive 52 2277 (Ty2-1387)

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 2277 (DRB)

1945-1948: 52 2277 (MAV)

1948-1963: TЭ-2277(SZD)

1963-1992: Ty2-1387 (PKP)

seit 199x: Ty2-1387 (PKP, Denkmallok Chojnice [Konitz])

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 3952

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Nummer: 30D43-469, Typ 2'2' T30, seit ?, von Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

MD Opole: 09.07.1963-18.07.1964

MD Gdynia Grabówek: 18.07.1964-?.10.1964

MD Gdańsk Zaspa: ?.10.1964-?.11.1966

MD Chojnice [Konitz]: ?.11.1966-01.03.1967

MD Gdańsk Zaspa: 01.03.1967-?.04.1972

MD Lębork: ?.04.1972-?.01.1985

MD Chojnice [Konitz]: ?.01.1985-19.05.1992

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

19.05.1992 Chojnice [Konitz]

 

Aktueller Status

Stand:

September 2019

Eigentümer:

Polnische Staatsbahn (Denkmallok)

Standort:

PL-89-620 Chojnice [Konitz] (Nad Dworcem)

Zustand / Status:

Als Denkmal erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1992 wurde die Lok als Denkmal im Gleisvorfeld des Bahnhofs in Chojnice [Konitz] aufgestellt und verfiel zusehends. Im September 2019 übernahmen örtliche Eisenbahner die Pflegepatenschaft für die Lok. Seither wird die Ty2 äußerlich Stück für Stück aufgearbeitet.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LRS-HistTfzge 01/2008(17), EK 9/2012(36ff)

Bastian Königsmann: Pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven (BoD - Books on Demand, 2020)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 2277 auf der Internetseite "polskieparowozy.pl"

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 19.07.2015, letzte Änderung am 14.10.2020

© EMF 2015-07-19, Version 6