Güterzuglokomotive 52 3320 (Ty2-993)

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1945: 52 3320 (DRB)

1945-1948: TЭ-3320 (SZD)

1948-1993: Ty2-993 (PKP)

seit 1994: Ty2-993 (Stadt Paris)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 11331

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1944-19xx: Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 11331

(seit 1944, neu mit 52 3320)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

MD Nowy Zagórz: 23.06.1945 - ?.07.1945

MD Nowy Sącz [Neu Sandez]: ?.07.1945 - 29.07.1945

MD Kraków Płaszów [Krakau-Plaszow]: 30.07.1945 - ?.03.1950

MD Sucha: ?.03.1950 - 21.07.1950

MD Kraków Płaszów [Krakau-Plaszow]: 22.07.1950 - 26.09.1950

MD Sucha: 27.09.1950 - 09.10.1950

MD Kraków Płaszów [Krakau-Plaszow]: 10.10.1950 - 07.11.1951

MD Sucha: 08.11.1951 - ?.05.1958

MD Kraków Płaszów [Krakau-Plaszow]: ?.05.1958 - ?.10.1962

MD Kraków Prokocim [Krakau-?]: ?.10.1962 - ?.11.1963

MD Kraków Płaszów [Krakau-Plaszow]: ?.11.1963 - ?.09.1971

MD Sucha: ?.09.1971 - 25.09.1975

MD Sucha Beskidzka: 26.09.1975 - 31.03.1976

MD Chabówka: 01.04.1976 - 08.02.1991

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

08.02.1991

 

Aktueller Status

Stand:

November 2015

Eigentümer:

Stadt Paris

Standort:

F-75013 Paris-Tolbiac (19, Rue des Frigos)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde 1993 im Depot Chabówka aufgearbeitet und im Juni 1994 nach Paris transportiert. Dort sollte die Lok in das Project "Europe in situ" ("Europa vor Ort") von Jean-Michel Frouin integriert werden. Das Projekt wurde aber nicht weiter verfolgt und die Lok steht seither als Museumsexponat im ehemaligen Kühlhaus "Frigo" nahe der neuen Staatsbibliothek.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 9-10/1991(48), LR 4/1993(43), LR 9/1993(46), EK 4/1994(19), LRS 161/1995(99), ZEIT Magazin 5/1997(13ff,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bild der 52 3320 auf der Internetseite "tvnp.fr"

Informationen und Bild der 52 3320 auf der Internetseite "polskieparowozy.pl"

Informationen und Bild der 52 3320 auf der Internetseite "dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden

 

Erstellt am 07.11.2015, letzte Änderung am 06.10.2020

© EMF 2015-11-07, Version 10