Triebwagen ET 165 040


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1927-1930: elT 2187 (DRB)

1930-1941: elT 3110 (DRB)

1940-1949: ET 165 040 (DRB)

1949-1970: ET 165 040 (DR)

1970-1992: 275 625-2 (DR)

1992-1994: 475 161-6 (DR)

1994-1994: 475 161-6 (DBAG)

199x-2006: 275 625-2 (Historische S-Bahn Berlin e.V.)

seit 2006: 275 625-2 (Historische S-Bahn Berlin e.V., Leihgabe an das Deutsche Museum München)

Hersteller elektrischer Teil:

WASSEG (Liefergemeinschaft von AEG und SSW)

Hersteller mechanischer Teil: 

WUMAG - Waggon- und Maschinenbau AG (Görlitz), Baujahr: 1927, Fabriknummer: ?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

1927

Endabnabnahme:

1927

Stationierungen und Untersuchungen:

?      

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

12.09.1994

 

Aktueller Status

Stand:

März 2021

Eigentümer:

Historische S-Bahn Berlin e.V., Leihgabe an das Deutsche Museum München

Standort:

80538 München (Verkehrszentrum Theresienhöhe des Deutschen Museum)

Zustand / Status:

Rollfähiges und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Bauart "Stadtbahn".

Zum ET wird der EB 165 040 (Wumag, 1927) erhalten. Seit April 2006 wird der Triebkopf im Verkehrszentrum des Deutschen Museums ausgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DS 3/1999(88), EKSp 57/2000(24), EK 5/2004(29), LR 5/2006(35)

Quellen im Internet:

Informationen zum ET 165 040 auf der Internetseite "triebwagenarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 28.03.2021, letzte Änderung am 28.03.2021

© EMF 2021-03-28, Version 7