Triebwagen ET 165 097

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Triebwagens zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1928-1930: elT 2245 (DRB)

1930-1941: elT 3167 (DRB)

1941-1949: ET 165 097 (DRB)

1949-1970: ET 165 097 (DR)

1970-1992: 275 641-9 (DR)

1992-1994: 475 605-2 (DR)

1994-1997: 475 605-2 (DBAG, S-Bahn Berlin GmbH)

seit 1997: ET 165 097 (DB Museum, Nürnberg)

seit 1997: 488 164-5 (DB Museum, Abrechnungsnummer)

Hersteller elektrischer Teil:

WASSEG (Liefergemeinschaft von AEG und SSW)

Hersteller mechanischer Teil: 

O&K - Orenstein & Koppel AG (Berlin), Baujahr: 1928, Fabriknummer: ?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

1928

Endabnabnahme:

?.09.1928

Stationierungen und Untersuchungen:

?      

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand:

April 2021

Eigentümer:

DB Museum, Leihgabe an Historische S-Bahn e.V.

Standort:

14193 Berlin (Kolonie Hundekehle)

Zustand / Status:

Betriebsfähiges Museumsfahrzeug in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Bauart "Stadtbahn".

Viertelzug ohne Einrichtung für Einmannbedienung (sog. Paß-Viertelzug = nur zum einstellen - einpassen - in die Zugmitte). Der Viertelzug trägt die Abrechnungsnummer 488 164-5 / 888 164-1 und wird von der BSW-Gruppe im Verein "Historische S-Bahn e.V." betreut.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Sw 24.02.2005

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen zum ET 165 097 auf der Internetseite "triebwagenarchiv.de"

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 10.04.2021, letzte Änderung am 12.04.2021

© EMF 2021-04-10, Version 6