Schmalspurlokomotive 99 539


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1899-1925: IV K "132" (K.Sächs.Sts.EB)

1925-1945: 99 539 (DRB)

1945-1970: 99 539 (DR)

1970-1992: 99 1539-8 (DR)

1992-1994: 099 701-5 (DR)

1994-2000: 099 701-5 (DBAG)

seit 2000: 99 1539-8 (Traditionsbahn Radebeul-Radeburg e.V.)

Hersteller:

Sächsische Maschinenfabrik vormals R. Hartmann AG (Chemnitz), Baujahr: 1899, Fabriknummer: 2381

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1899-1963: Sächsische Maschinenfabrik vormals R. Hartmann AG (Chemnitz), Baujahr: 1899, Fabriknummer: 2381

(seit 1899, neu mit IV K "132") 

seit 1963: Raw Halberstadt, Baujahr: 1962, Fabriknummer: 250

(seit 13.05.1963, Neubaukessel für 99 539) 

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnahme:

November 1899

13.05.1963 (nach Großteilerneuerung mit Neubaukessel und -rahmen)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Mügeln: ? - 03.07.1933

 

Bw Mügeln, Lbf Strehla: 26.07.1933 - 24.03.1938

  

Bw Nossen: : 08.04.1938 - 28.02.1946

 

Bw Döbeln: : 01.03.1946 - ?.?.195x

 

Bw Putbus: ?.?.195x - ?.?.1953

 

Bw Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf: 19.12.1953 - 26.09.1957                 

 

Bw Mügeln: 27.09.1957 - 26.10.1967

 

Raw Görlitz: 22.04.1963 - 02.11.1963 (L4 und Großteilerneuerung)    

 

Bw Nossen: : 12.01.1968 - ?

 

Raw Görlitz: 11.02.1985 - 11.08.1985 (L7)

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 

Aktueller Status

Stand:

Juli 2022

Eigentümer:

Traditionsbahn Radebeul-Radeburg e.V.

Standort:

01445 Radebeul (Bf Radebeul-Ost)

Zustand / Status:

Seit 1974 betriebsfähig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand (betriebsfähig von 1974 bis 2007 und seit 2015). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten

Bemerkungen:

Die Abnahme der Lok mit ReKo-Kessel (Raw Halberstadt, 1963, 250) und Neubaurahmen erfolgte am 13.Mai 1963 im Raw Görlitz. 

Die Lok ist seit dem 13.Juni 1974 als Traditionslokomotive im Einsatz und trägt seit 1977 Länderbahn-Farbgebung. Am 12.Mai 2007 liefen die Einsatzfristen der Lok ab und sie wurde im Lokschuppen Radeburg abgestellt. Nachdem die Lok 2007 abgestellt wurde erhielt sie zwischen 2013 und 2015 eine Untersuchung in den Werkstätten Marienberg und Oberwiesental. Nach der Aufarbeitung wurde die Lok am 7.Mai 2015 von Hammerunterwiesental per Straßentieflader zurück nach Radebeul-Ost transportiert. Seit dem 8.Mai 2015 ist die Lok wieder betriebsfähig. Am Wochenende 16. und 17.Juli 2022 wurde die Lok zusammen mit der IV K 176 (99 586) vor Sonderzügen auf der Weißeritztalbahn eingesetzt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

Mei ?.?.1991 (L 6), ?.05.2015

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 10/1984(41), EK 5/1986(78), EK 6/1992(22), EK 8/1992(17,B), EK 11/1992(24,B), JBSV 11/1992(96), EKAsp 1/1994(85), EK 10/1999(30), EKSp 57/2000(39), EK 9/2000(8), LM 6/2003(54ff,B), EK 11/2004(44,B), EK 7/2006(24,B), EK 9/2006(61,B), EK 7/2007(26,B), EK 10/2009(28,B), em 7/2015(31), EK 8/2015(28,B), EK 6/2021(26,B), EK 9/2022(25,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 539 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 16.01.2022, letzte Änderung am 01.01.2023

© EMF 2022-01-16, Version 8