Schmalspurlokomotive 99 574


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1912-1925: IV K "164" (K.Sächs.Sts.EB)

1925-1945: 99 574 (DRB)

1945-1970: 99 574 (DR)

1970-1992: 99 1574-5 (DR)

1992-1993: 099 707-2 (DR)

seit 1993: 99 1574-5 (Döllnitzbahn GmbH, Mügeln)

Hersteller:

Sächsische Maschinenfabrik vormals R. Hartmann AG (Chemnitz), Baujahr: 1912, Fabriknummer: 3556

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1912-1964: Sächsische Maschinenfabrik vormals R. Hartmann AG (Chemnitz), Baujahr: 1912, Fabriknummer: 3665

(seit 26.11.1909, neu mit IV K "151") 

seit 1964: Raw Halberstadt, Baujahr: 1964, Fabriknummer: 275

(seit 30.07.1964, Neubaukessel für 99 574) 

 

Lebenslauf

Ablieferung:

23.04.1912

Endabnahme:

29.04.1912

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Großbauchlitz: ? - 31.12.1932

 

Bw Nossen, Est. Großbauchlitz: 01.01.1933 - 22.09.1933

 

Bw Mügeln: 23.09.1933 - 17.05.1934

 

Bw Radeburg: 18.05.1934 - 31.08.1934

 

Bw Nossen: 01.09.1934 - 17.09.1934

 

Bw Nossen, Lbf Mügeln: 18.09.1934 - 21.05.1936

 

Bw Nossen: 09.06.1936 - 28.02.1946

 

Bw Döbeln: 01.03.1946 - 12.11.1950

 

Bw Mügeln: 14.01.1951 - 10.04.1955 

 

Bw Freiberg: 11.04.1955 - 20.06.1955 

 

Bw Mügeln: 21.06.1955 - 21.11.1955 

 

Bw Burg: 22.11.1955 - 23.01.1956 

 

Bw Mügeln: 06.03.1956 - ?.?.1958 

 

Bw Freiberg: 12.08.1958 - 27.09.1958 

 

Bw Mügeln: 28.09.1958 - 11.06.1967

 

Raw Görlitz: 19.03.1964 - 30.07.1964 (L 4 und Großteilerneuerung)   

 

Bw Nossen: 26.08.1967 - ?

 

Raw Görlitz: 07.04.1982 - 15.06.1982 (L 5)  

 

Raw Görlitz: 20.02.1984 - 19.05.1984 (L 5)  

 

Raw Görlitz: 28.05.1985 - 12.09.1985 (L 7)  

 

Raw Görlitz: 05.02.1987 - 26.03.1987 (L 5)  

 

Raw Görlitz: 02.11.1988 - 25.04.1989 (L 6)  

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

20.12.1993 (Verkauf an Döllnitzbahn GmbH)

 

Aktueller Status

Stand:

Januar 2022

Eigentümer:

Döllnitzbahn GmbH

Standort:

04769 Mügeln (Bahnhofstraße 2)

Zustand / Status:

Seit 2007 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten

Bemerkungen:

Neubau mit Abnahme am 30.07.1964 im Raw Görlitz. ReKo-Kessel (Raw Halberstadt, 1964, 275) und Neubaurahmen seit 1964.

Die Lok wurde am 20.Dezember 1993 von der DBAG an die Döllnitzbahn GmbH verkauft. Am 23. März 2001 wurde die Lok abgestellt. Ab dem Frühjahr 2006 wurde mit der betriebsfähigen Aufarbeitung der Lok begonnen. Am 19. Mai 2007 absolvierte die Lok die Lastprobefahrt nach erfolgreicher Hauptuntersuchung. Am 14. Mai 2011 wurde erneut eine erfolgreiche Kesseldruckprobe durchgeführt. Die Hauptuntersuchung wurde am 22.Mai 2012 mit einer Lastprobefahrt erfolgreich abgeschlossen. Am 9.September 2018 zog die Lok zusammen mit der 99 584 einen PmG für Fotografen auf der Döllnitztalbahn.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

MaLoWa 24.05.2007, Mue 22.05.2012

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EKAsp 1/1994(79,B), EK 7/1997(31f,B), EKSp 57/2000(37), EK 10/2000(26,B), EK 6/2003(23), EK 5/2006(24), EK 7/2007(24), EK 9/2007(50,B), EK 10/2009(66,B), EK 8/2010(69,B), LM 8/2011(21), EK 2/2012(30,B), EK 7/2012(27), LM 7/2013(19,B), LM 11/2014(22,B), EK 6/2015(26,B), EK 7/2016(27,B), EK 11/2016(29,B), EK 3/2017(28,B), EK 1/2018(24,B), LM 11/2018(34,B), EK 1/2019(26f,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 574 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.01.2022, letzte Änderung am 24.01.2022

© EMF 2022-01-19, Version 9