Streckendiesellokomotive V 200 058


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1959-1968: V 200 058 (DB)

1968-1983: 220 058-2 (DB)

1983-1985: 220 058-2 (Schrott Zink, Luitpoldhütte)

1985-1990: 220 058-2 (RBG - Regental Bahnbetriebs-GmbH, Viechtach)

 seit 1990: 220 058-2 (Technikmuseum Speyer e.V.)

Hersteller:

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1959, Fabriknummer: 18567

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

Anlage 1

seit 1959: Maybach (Backnang), Typ MD 650 (Diesel 1.100 PS), Baujahr: 1959, Fabriknummer: ?

(seit 14.03.1959, neu mit V 200 058)

Anlage 2

seit 1959: Maybach (Backnang), Typ MD 650 (Diesel 1.100 PS), Baujahr: 1959, Fabriknummer: ?

(seit 14.03.1959, neu mit V 200 058)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.03.1959

Endabnabnahme:

14.03.1959

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Hamm Pbf: 11.03.1959 - 28.09.1968

 

Bw Hannover: 29.09.1968 - 27.09.1975

 

Bw Braunschweig: 28.09.1975 - 29.05.1976         

 

Bw Oldenburg: 30.05.1976 - 27.09.1980

 

Bw Lübeck: 28.09.1980 - 30.04.1984

 

z-Stellung:

05.02.1984

Ausmusterung:

30.04.1984

 

Aktueller Status

Stand:

März 2021

Eigentümer:

Technikmuseum Speyer e.V.

Standort:

67346 Speyer (Geibstraße)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1990 wurde die Lok durch den Verein Technikmuseum Speyer von der Regentalbahn AG erworben und in Viechtach äußerlich aufgearbeitet. Dabei erhielt die Lok eine ozeanblau-beige Farbgebung, die sie zuvor nie getragen hatte.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 3/1992(11,B), EK 5/1992(24), EKAsp 1/1994(156), DS 2/1994(66), DS 8/1996(82), EK 5/2002(63)

Quellen im Internet:

--

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 15.09.2018, letzte Änderung am 08.04.2021

© EMF 2018-09-15, Version 5