Streckendiesellokomotive V 180 202


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1965-1970: V 180 202 (DR)

1970-1992: 118 202-1 (DR)

1992-1992: 228 202-8 (DR)

1992-1996: V 180 202 (VMD - Verkehrsmuseum Dresden, Chemnitz-Hilbersdorf)

seit 1996: V 240 001 (VMD - Verkehrsmuseum Dresden, Leihgabe an IG Bw Dresden-Altstadt)

Hersteller:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Potsdam-Babelsberg), Baujahr: 1965, Fabriknummer: 280002

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

Anlage 1

seit 1965: VEB Motorenwerk Johannisthal, Baujahr: 1965, Fabriknummer: ?

(Typ 12KVDAL4 - Diesel 1.000 PS, seit 28.02.1965, neu mit V 180 202)

Anlage 2

seit 1965: VEB Motorenwerk Johannisthal, Baujahr: 1965, Fabriknummer: ?

(Typ 12KVDAL4 - Diesel 1.000 PS, seit 28.02.1965, neu mit V 180 202)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

28.02.1965

Endabnahme:

08.10.1965

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Halle P: ?.10.1965 - 06.12.1967

 

Bw Neustrelitz: 07.12.1967 - 21.10.1968

 

LKM (Umbau zur 118 202-1): 01.11.1968 - ?   

 

Bw Neustrelitz: 07.07.1971 - 30.05.1986

 

Bw Kamenz: 31.05.1986 - 24.09.1991

 

z-Stellung:

05.07.1991

Ausmusterung:

24.09.1991

 

Aktueller Status

Stand:

November 2018

Eigentümer:

VMD - Verkehrsmuseum Dresden, Leihgabe an IG Bw Dresden-Altstadt

Standort:

01069 Dresden (Bw-Ast Dresden-Altstadt, Zwickauer Straße 74)

Zustand / Status:

Seit 1992 rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Vom 28.Februar bis zum 9.März 1965 war die Lok als V 240 001 auf der Leipziger Frühjahrsmesse ausgestellt.

1994 wurde die Lok in den Museumsbestand des VMD - Verkehrsmuseum Dresden übernommen. Die Lok ist fahrfähig, darf aber nicht im Zugdienst eingesetzt werden. Vom 14. bis 16. Juni 2002 nahm die Lok am "Festival der Eisenbahn" in Nürnberg teil und wurde im Bw Nürnberg-Gostenhof ausgestellt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 8/1994(32,B), EK 9/1994(10), LR 10/1994(35), DS 7/1995(9), EJ 7/1996(47,B), em 7/1996(24,B), EK 7/1996(30,B), LR 7/1996(29,B), LRS 172/1997(16,B), EK 1/1999(52ff,B), EK 4/2001(24), EK 2/2002(40f), EK 4/2005(51,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur V 180 202 auf der Internetseite V180-online.de

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.12.2018, letzte Änderung am 12.04.2022

© EMF 2018-12-20, Version 8