LVT 2.09.045 (171 045-8)

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Fahrzeuges zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1964-1970: VT 2.09.045 (DR)

1970-1992: 171 045-8 (DR)

1992-1994: 771 045-2 (DR)

1994-1995: 771 045-2 (DBAG)

1995-1999: 772 345-5 (DBAG)

1999-2003: 772 345-5 (DB Regio AG)

seit 2003: 772 345-5 (EBS - Erfurter Bahnservice GmbH)

seit 2008: 95 80 0772 345-4 D-EBS (EBS, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

Waggonfabrik Bautzen, Baujahr: 1964, Fabriknummer: 15

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1964-19xx: VEB Elbewerk Roßlau, Baujahr: 1964, Fabriknummer: ?

(Typ 6KVD18 S/HRW - Diesel 180 PS, seit 29.05.1964, neu mit VT 2.09.045)

seit 1995: M.A.N. - Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg AG (Nürnberg), Baujahr: 1995, Fabriknummer: ?

(Typ D2866 UH - Diesel 220 PS, seit 08.09.1995, Ersatzmotor für 772 345-5)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

29.05.1964

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Prenzlau: 30.05.1964 - 30.06.1967

 

Bw Pasewalk: 01.07.1967 - 29.05.1968

 

Bw Templin: 30.05.1968 - 17.10.1968

 

Bw Pasewalk: 18.10.1968 - 23.10.1968

 

Bw Stralsund: 24.10.1968 - 30.10.1968

 

Bw Pasewalk: 01.11.1968 - 31.12.1971

 

Bw Neustrelitz: 01.01.1972 - 03.06.1976

 

Bw Jerichow: 04.06.1976 - 19.01.1979

 

Bw Haldensleben: 20.01.1979 - 31.01.1979

 

Bw Jerichow: 01.02.1979 - 03.05.1979

 

Bw Stendal: 04.05.1979 - 05.05.1979

 

Bw Jerichow: 06.05.1979 - 27.03.1980

 

Bw Stendal: 28.03.1980 - 01.04.1980

 

Bw Jerichow: 02.04.1980 - 20.05.1980

 

Bw Haldensleben: 21.05.1980 - 29.05.1980

 

Bw Salzwedel: 30.05.1980 - 01.07.1980

 

Bw Stendal: 02.07.1980 - 31.05.1992

 

Bw Jerichow: 01.06.1992 - 11.06.1993

 

Bw Salzwedel: 12.06.1993 - 02.11.1993

 

Bw Stendal: 03.11.1993 - 29.04.1994

 

Bw Magdeburg: 30.04.1994 - 05.06.1996

 

Bw Stendal: 06.06.1996 - 11.06.2001

 

Bw Halberstadt: 11.06.2001 - 30.06.2003        

 

Bw Stendal: 01.07.2003 - 06.09.2003

 

z-Stellung:

06.09.2003

Ausmusterung:

16.09.2003

 

Aktueller Status

Stand:

März 2020

Eigentümer:

EBS - Erfurter Bahnservice GmbH

Standort:

99085 Erfurt (Zum Güterbahnhof)

Zustand / Status:

Seit 2012 betriebsfähiger Triebwagen in regulärem Einsatz für ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Anfang 2012 befand sich der VT in Hauptuntersuchung. Die Neulackierung im altroten DR-Farbschema wurde bereits fertiggestellt. Am 1.und 2. November 2014 pendelte der LVT auf der Ohratalbahn zwischen Gotha und Emsleben. Zum Streckenjubiläum 160 Jahre Weißenfels - Zeitz am 6.Juli 2019 pendelte der VT dreimal zwischen den beiden Bahnhöfen. Vom 2. bis 14.März 2020 wurde der LVT zusammen mit dem VT 2.09.141 der PRESS auf der Strecke Bergen - Lauterbach Mole im Planverkehr eingesetzt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

UKF X 16.05.2012, FWK 14.08.2018

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 2/2012(23), LM 4/2014(22,B), EK 1/2015(23,B), LM 1/2015(22,B), EK 8/2017(63), EK 9/2019(26,B), DS 3/2020(63,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 2.09.045 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Informationen und Bilder zum VT 2.09.045 auf der Internetseite "dr-bahn.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 21.12.2019, letzte Änderung am 26.09.2020

© EMF 2019-12-21, Version 12