LVT 2.09.249 (172 149-7)


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1969-1970: VT 2.09.249 (DR)

1970-1992: 172 149-7 (DR)

1992-1994: 772 149-1 (DR)

1994-1999: 772 149-1 (DBAG)

1999-2009: 772 149-1 (DB Regio AG)

2009-2017: 772 149-1 (Privat, Oelsnitz)

seit 2017: 772 149-1 (up-schienenfahrzeugtechnik)

Hersteller:

VEB Waggonbau Görlitz, Baujahr: 1969, Fabriknummer: 49

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1969-19xx: VEB Elbewerk Roßlau, Typ 6KVD18 S/HRW (Diesel, 180 PS), Baujahr: 1969, Fabriknummer: ?

(seit 26.09.1969, neu mit VT 2.09.249)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

26.09.1969

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Gotha: 27.09.1969 - 31.03.1974

 

Bw Eisenach: 01.04.1974 - 17.05.1994

 

Raw Halle: ? - 25.06.1991 (T 5)

 

Bw Nordhausen: 18.05.1994 - 29.05.1998     

 

Raw Halle: ? - 30.12.1994 (T 7)   

 

Bw Meiningen: 30.05.1998 - 31.07.2000

 

Bw Erfurt: 01.08.2000 - 30.06.2002

 

Bw Hof: 01.07.2002 - 26.05.2003

 

?

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

16.01.2009

 

Aktueller Status

Stand:

September 2020

Eigentümer:

up-schienenfahrzeugtechnik

Standort:

99817 Eisenach (Eichrodter Weg, in der ehemaligen Wagenwerkstatt des Bw)

Zustand / Status:

Seit August 2020 betriebsfähiger Museumstriebwagen in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der LVT stand zumammen mit dem zugehörigen Steuerwagen VS 2.08.049 (972 749-6) von 2009 bis 2017 in Oelsnitz ungeschützt im Freien abgestellt. Im September 2017 wurde der VT und der VS von der up-schienenfahzeugtechnik erworben und am 20.Februar 2018 von Arnstadt nach Meiningen in das DLW überführt. Über den Sommer wurde der Triebwagen im DLW Meiningen äußerlich aufgearbeitet und in der DR-roten Farbgebung neu lackiert. Nach der Instandsetzung des Fahrwerks wurde der VT an 21.November 2018 mit Hilfe der 202 459-4 in Meiningen abgeholt und nach Eisenach überführt. In Eisenach wurden die Restarbeiten zur vollständigen Untersuchung des VT in Angriff genommen. Am 27.August 2020 wurde nach einer Probefahrt zusammen mit dem 772 345-5 der EBS - Erfurter Bahnservice GmbH die Untersuchung des LVT 772 149-1 bestätigt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

27.08.2020

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 2.09.249 auf der Internetseite der up-schienenfahrzeugtechnik

Informationen und Bilder zum VT 2.09.249 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Informationen und Bilder zum VT 2.09.249 auf der Internetseite "dr-bahn.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 07.03.2020, letzte Änderung am 01.10.2020

© EMF 2020-03-07, Version 8