Schienenomnibus VT 98 9554

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieses Fahrzeuges zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1955-1968: VT 98 9554 (DB)

1968-1983: 798 554-2 (DB)

1983-1989: VT 8 (KREVAG - Krefelder Eisenbahn)

1989-1993: WMD-1190 (Stadtwerke Dortmund)

1993-1994: WMD-1190 (Niederrheinisches Verkehrsmuseum, Krefeld)

1994-2010: WMD-1190 (Privateigentum, Krefeld)

seit 2010: WMD-1190 (Privateigentum, Bremen)

Hersteller:

WMD - Waggon- und Maschinenbau GmbH (Donauwörth), Baujahr: 1955, Fabriknummer: 1190

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1955: Büssing AG (Braunschweig), Typ U 9A (Diesel 150 PS), Baujahr: 1955

(seit 27.12.1955, neu mit VT 98 9554)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

27.12.1955

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Gemünden: 28.12.1955 - 27.05.1967         

 

Bw Bamberg: 28.05.1967 - 09.01.1974

 

Bw Hof: 10.01.1974 - 30.09.1978

 

Bw Gießen: 01.10.1978 - 01.07.1982

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.07.1982

 

Aktueller Status

Stand:

März 2019

Eigentümer:

Privateigentum

Standort:

Bremen

Zustand / Status:

Rollfähiges und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann nicht als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der VT ist mit einer Indusi ausgerüstet.

Am 14.Mai 2010 wurde der VT per Straßentieflader von Krefeld nach Bremen überführt, der genaue Standort in Bremen ist nicht bekannt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LRS 173/1997(85)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 98 9554 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Informationen zum VT 98 9554 auf der Internetseite "triebwagenarchiv.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 10.03.2019, letzte Änderung am 12.04.2021

© EMF 2019-03-10, Version 4