Schienenomnibus VT 98 9723


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1968: VT 98 9723 (DB)

1968-1994: 798 723-3 (DB)

1994-1997: 798 723-3 (DBAG)

1997-2013: T 9 (PEG - Prignitzer Eisenbahn GmbH)

seit 2013: VT 98 9723 (SEM - Südwestfälisches Eisenbahnmuseum)

Hersteller:

MAN - Maschinenfabrik Augsburg - Nürnberg AG (Nürnberg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 145114

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1960: Büssing AG (Braunschweig), Baujahr: 1960, Fabriknummer: ?

(Typ U 10A - Diesel 150 PS, seit 23.05.1960, neu mit VT 98 9723)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

23.05.1960

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Fulda: 24.05.1960 - 27.09.1975

 

Bw Gießen: 28.09.1975 - 17.10.1989

 

Bw Dieringhausen: 22.05.1966 - 26.05.1979    

 

Bw Hof: 18.10.1989 - 18.11.1991

 

Bw Augsburg 1: 19.11.1991 - 21.05.1993

 

Bw Karlsruhe 1: 22.05.1993 - 27.09.1993

 

z-Stellung:

27.09.1993

Ausmusterung:

28.02.1995

 

Aktueller Status

Stand:

März 2019

Eigentümer:

SEM - Südwestfälisches Eisenbahnmuseum

Standort:

57076 Siegen (im ehemaligen Bw, An der Unterführung)

Zustand / Status:

Rollfähiges und vollständig erhaltenes Museumsfahrzeug in mäßigem Zustand, derzeit in Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Herbst 2013 wurde der VT 98 9723 zusammen mit dem VT 98 9538 von der PEG an das SEM verkauft.

Aufgrund der Schließung des Südwestfälischen Eisenbahnmuseum Siegen ist der Triebwagen seit März 2020 nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 10/2015(20)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 98 9723 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 31.03.2019, letzte Änderung am 04.06.2021

© EMF 2019-03-31, Version 8