Schienenomnibus VT 98 9825


 

Fahrzeugdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1962-1968: VT 98 9825 (DB)

1968-1989: 798 825-6 (DB)

1989-1994: 796 825-8 (DB)

1994-1997: 796 825-8 (DBAG)

1997-2000: VT 3 (EBG - Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft)

2000-2004: 796 825-8 (EfW Verkehrsgesellschaft mbH)

seit 2004: 796 825-8 (Pfalzbahn Eisenbahnbetriebsgesellschaft mbH)

Hersteller:

MAN - Maschinenfabrik Augsburg - Nürnberg AG (Nürnberg), Baujahr: 1962, Fabriknummer: 146607

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1962: Büssing AG (Braunschweig), Baujahr: 1962, Fabriknummer: ?

(Typ U 10A - Diesel 150 PS, seit 19.03.1962, neu mit VT 98 9825)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

19.03.1962

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Offenburg: 20.03.1962 - 25.05.1974

 

Bw Radolfzell: 26.05.1974 - 28.05.1983

 

Bw Tübingen: 29.05.1985 - 28.05.1990    

 

Bw Hof: 29.05.1990 - 22.05.1993    

 

Bw Nürnberg 1: 23.05.1993 - 31.05.1997      

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

31.05.1997

 

Aktueller Status

Stand:

März 2019

Eigentümer:

Pfalzbahn Eisenbahnbetriebsgesellschaft mbH

Standort:

54411 Hermeskeil (im ehemaligen Bf)

Zustand / Status:

Durch Brand zerstörtes Museumsfahrzeug in schrottreifem Zustand. Die zukünftige Erhaltung des Triebwagens kann nicht als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der im Hafen Worms abgestellte VT wurde im Juli 2004 durch einen Brand fast vollständig zerstört. Im Juli 2006 stand der zerstörte Triebwagen im ehemaligen Bf Marnheim und im Mai 2015 waren die Reste im ehemaligen Bf Hermeskeil anzutreffen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 8/1997(11)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zum VT 98 9825 auf der Internetseite "Roter-Brummer.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 31.03.2019, letzte Änderung am 05.06.2021

© EMF 2019-03-31, Version 6