Güterzugtenderlokomotive 91 449


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1903-1906: T 9.3 "Elberfeld 2118" (KPEV)

1906-1925: T 9.3 "Elberfeld 7319" (KPEV)

1925-1945: 91 449 (DRB)

1945-1984: TKi 3-26 (PKP)

1984-1993: TKi 3-26 (PKP, abgestellt im MD Wrocław Gądów)

1993-2001: TKi 3-26 (PKP, Eisenbahnmuseum Jaworzyna Śląska [Königszelt])

seit 2001: TKi 3-26 (Muzeum Przemysłu i Kolejnictwa na Śląsku [Industrie- und Eisenbahnmuseum Schlesien])

Hersteller:

Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern (Düsseldorf), Baujahr: 1903, Fabriknummer: 1593

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1903-19xx: Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern (Düsseldorf), Baujahr: 1903, Fabriknummer: 1593

(seit 1903, neu mit 91 449)

seit 19xx: Eisengießerei und Maschinenfabrik Christian Hagans (Erfurt), Baujahr: 1909, Fabriknummer: 617

(seit ?, von Lok ?)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

?

 

ZNTK Oleśnica: ?.?.1955 - ?.?.1982         

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2018

Eigentümer:

Muzeum Przemysłu i Kolejnictwa na Śląsku [Industrie- und Eisenbahnmuseum Schlesien]

Standort:

PL-58-140 Jaworzyna Śląska [Königszelt] (im Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1982 wurde die Lok betriebsfähig aufgearbeitet und bis 1984 als Museumslokomotive vor Sonderzügen eingesetzt. Bereits im August 1984 wurde die Lok wieder abgestellt und nur noch als rollfähige Museumslokomotive im Depot Wrocław Gądów vorgehalten. Am 29.Januar 1993 wurde die T9.3 schließlich in das Muzeum Przemysłu i Kolejnictwa na Śląsku [Industrie- und Eisenbahnmuseum Schlesien] nach Jaworzyna Śląska [Königszelt] überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LR 9,10/1990(45), LR 12/1993(45), em 9/1994(59,B), LRS 158/1995(94ff,B), LRS 164/1996(103), EK 7/1997(41), EKSp 85(94), LRS-HistTfzge 01/2008(32)

Bastian Königsmann: Pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven (BoD - Books on Demand, 2020)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur TKi 3-26 (91 449) auf der Internetseite "polskieparowozy.pl"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 16.02.2019, letzte Änderung am 19.04.2020

© EMF 2019-02-16, Version 6