Güterzugtenderlokomotive 80 030

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1929-1949: 80 030 (DRB)

1949-1961: 80 030 (DB)

1961-1967: Lok 4630 (KBAG - Klöckner-Bergbau Königsborn-Werne AG, Zeche Königsborn 3/4, Bönen-Altenbögge)

1967-1969: Lok 9 (KBAG - Klöckner-Bergbau Königsborn-Werne AG, Zeche Königsborn 3/4, Bönen-Altenbögge)

1969-1974: Lok D-724 (RAG - Ruhrkohle AG, BAG Westfalen)

seit 1974: 80 030 (DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte)

Hersteller:

Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern (Düsseldorf), Baujahr: 1929, Fabriknummer: 4629

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1929-19xx: Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern (Düsseldorf), Baujahr: 1929, Fabriknummer: 4629

(seit 1929, neu mit Lok 80 030)

seit 19xx: Aktiengesellschaft für Lokomotivbau Hohenzollern (Düsseldorf), Baujahr: 1929, Fabriknummer: 4630

(seit 19xx, von Lok 80 xxx)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

08.05.1929

Endabnabnahme:

13.05.1929 (Raw Opladen)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Regensburg: 13.05.1929 - 20.03.1943

 

Bw Weiden: 21.03.1943 - 06.07.1946

 

Bw Schweinfurt: 07.07.1946 - 18.10.1961   

 


 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

18.10.1961

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Juli 2017

Eigentümer:

DGEG - Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen

Standort:

44879 Bochum-Dahlhausen (ehem. Bw, Dr.-C.-Otto-Straße 191)

Zustand:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 1974 befindet sich die Lok im Eigentum der DGEG. Die Lok trägt einen Fotografieranstrich (hellgrau). 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DGEGNachr 9/1974(9,B), DBBp 12/1974(5,B), EK 5/1980(45,B), em 2/1987(35,B), EKAsp 1/1994(135), EJ 1/1994(18f,B), LRS 163/1996(90,B), DSSH 17/1997(106), LRS-HistTfzge 01/2008(31)

Quellen im Internet:

80 030 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 23.07.2017, letzte Änderung am 23.07.2017

© EMF 2017-07-23