Kleindiesellokomotive Köf 6718


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1960-1968: Köf 6718 (DB)

1968-1986: 323 788-0 (DB)

1986-2010: Tm (Paul Leimgruber + Co. AG, Basel-Dreispitz)

2010-2016: Köf 6718 (IG 3-Seenbahn e. V., Freiburg)

seit 2016: Köf 6718 (Privateigentum)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 13156

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1960-19xx: Kaelble GmbH (Backnang), Typ GN 130s (Diesel 128 PS), Baujahr: 1960, Fabriknummer: ?

(seit 01.02.1960, neu mit Köf 6718)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

01.02.1960 

Endabnabnahme:

01.02.1960 

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Haltingen: ? - 31.05.1985     

z-Stellung:

01.06.1985

Ausmusterung:

30.04.1986

 

Aktueller Status

Stand:

April 2021

Eigentümer:

Privateigentum

Standort:

?

Zustand / Status:

Seit 2010 rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok stand von 2010 bis September 2016 Freiburg abgestellt. Am 2. September 2016 wurde die Köf mit tatkräftiger Unterstützung der SWEG aus der Abstellanlage in das Werksgelände der Solvay AG verbracht. Dort wurde die Köf auf einen Straßentransporter verladen. Noch am gleichen Tag verließ die Kleinlok Freiburg und wurde mit Hilfe der Firma Kübler Schwertransporte zum neuen Eigentümer gebracht.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Köf 6718 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 10.03.2018, letzte Änderung am 20.04.2021

© EMF 2018-03-10, Version 8