Personenzuglokomotive 23 1021


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1958-1970: 23 1021 (DR)

1970-1977: 35 1021-1 (DR)

1977-1992: 35 1021-1 (Heizlok für VEB Oberlausitzer Textilbetriebe Lautex, Zittau)

1992-2004: 23 1021 (EBG - Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft mbH, Prora)

seit 2004: 23 1021 (ETM - Eisenbahn- und Technik-Museum Rügen GmbH, Prora)

Hersteller:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1958, Fabriknummer: 123021

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1958, Fabriknummer: ? (Typ 2'2' T28)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

29.07.1958

Endabnabnahme:

05.08.1958

Stationierungen:

Bw Pasewalk: 06.08.1958 - 31.05.1969

Bw Gera: 01.06.1969 - 07.06.1972

Bw Nossen: 08.06.1972 - 01.05.1977

z-Stellung:

04.07.1977

Ausmusterung:

02.05.1977

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2013

Eigentümer:

ETM - Eisenbahn- und Technikmuseum Rügen

Standort:

18609 Prora (Rügen)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständige Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok wurde im Januar 1976 abgestellt. Am 25.April 1977 wurde die Lok in das Bw Zittau überführt. Dort wurde sie als Heizlok für den VEB Oberlausitzer Textilbetriebe hergerichtet.

Im Jahr 1991 kaufte Ludger Guttwein die zur Heizlokomotive umgebaute 23 1021 den Oberlausitzer Textilbetrieben in Zittau ab. Von Juni 1992 bis Juni 1994 wurde die Lok bei der MaLoWa in Klostermannsfeld äußerlich aufgearbeitet, anschließend erfolgte der Transport in das Eisenbahnmuseum Prora auf Rügen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 11/1991(14), EK 5/1992(22), EK 7/1993(28), em 5/1994(10,B), DS 1/1995(70), EK 9/1995(17), LRS 159/1995(86), EK 7/1997(54), EKSp 57/2000(20), LRS-HistTfzge 01/2008(8), EK 4/2009(24)

Quellen im Internet:

--

 

Erstellt am 18.12.2013, letzte Änderung am 20.08.2016

© EMF 2013-12-18