Güterzugtenderlokomotive 86 744

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1949: 86 744 (DRB)

1949-1970: 86 744 (DR)

1970-1974: 86 1744-1 (DR)

1974-1982: Lok 2 (Industriebahn Erfurt)

1982-1991: Lok 26 (VEB "August Bebel" Werke Zwickau)

1991-2017: 86 744 (MEM - Museums-Eisenbahn Minden)

seit 2017: 86 744 (Privat?, Glauchau)

Hersteller: 

O&K - Orenstein & Koppel, Baujahr: 1942, Fabriknummer: 13759

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1985: DWM - Deutsche Waffen- und Munitionsfabrik (Posen), Baujahr: 1942, Fabriknummer: 2481

(seit 1985, von Lok 86 270)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

10.10.1942

Endabnabnahme:

12.10.1942

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Waren/Müritz: 12.10.1942 - 03.03.1945

Raw Rostock: 04.03.1945 - 12.03.1945

Bw Wittstock/Dosse: 12.10.1945 - 17.01.1946

Bw Hagenow Land: 18.01.1946 - 22.02.1946

Bw Wittstock/Dosse: 16.06.1946 - ?.?.1947

Raw Chemnitz: 28.04.1946 - 10.01.1947 (L 3)

Bw Wittstock/Dosse: 11.01.1947 - 10.05.1947

Bw Pirna: 11.05.1947 - 04.10.1966

Raw Zwickau: 05.10.1966 - 28.02.1967 (L 0)

Bw Glauchau: 03.03.1967 - 16.04.1969

Bw Bautzen: 01.06.1969 - 12.10.1972

Bw Cottbus, Est Luckau: 13.10.1972 - 24.04.1973

Bw Sangerhausen: 25.07.1973 - 18.12.1973

Industriebahn Erfurt Ost: ?.12.1973 - ?.?.1982 (Reserve seit 1977)

Steinkokerei Zwickau: ?.04.1982 - 11.10.1986

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Mai 2017

Eigentümer:

Privateigentum?

Standort:

08371 Glauchau (im ehem.Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Ab dem Jahr 1973 wurde die 86er als Heizlok in Saßnitz eingesetzt. Am 8.Januar 1974 erfolgte der Verkauf an die Erfurter Industriebahn. Nach vierjähriger Abstellzeit wurde die 86er im April 1982 zum VEB Steinkohlenwerk "August Bebel" überführt. Im Mai 1985 erhielt sie eine erneute HU im Raw Meiningen, dabei wurde der Kessel der 86 270 eingebaut. Das Dampfende der Werkbahn erlebte die Lok 1986 als Reserve.

Am 31.Januar 1991 wurde die Lok an die MEM verkauft und am 10.März 1991 traf die 86er nach zwei Tagen Überführung in Minden ein. Am 24.Oktober 1994 wurde die Lok dann von Minden nach Preußisch Oldendorf überführt. Die Lok wurde im Laufe des Jahres 1997 nach Meiningen transportiert und kam von dort nach einigen Arbeiten an Fahrwerk und Kessel am 14.Februar 1998 wieder nach Minden zurück. Am 6.September 1998 erfolgte die Probefahrt und anschließend wurde die 86er bei der MEM in Betrieb genommen. Die Lok ist seit einer Entgleisung am 2.September 2001 auf einer Weiche im Bf Bad Essen nicht mehr einsetzbar. Bei dem Unfall wurde der Radreifen der ersten Kuppelachse beschädigt. Die Lok sollte noch im Jahr 2004 repariert werden, die Schadaufnahme wurde bereits begonnen. Im Winter 2004/05 wurde die Lok in der Fahrzeughalle in Preußisch Oldendorf ausgeachst. Im August 2006 war bereits sicher, daß sich die Aufarbeitung der Lok weiter verzögert. Im Februar 2017 wurde die Lok nach Glauchau verkauft. Die Überführung von Preußisch Oldendorf über Bohmte und Osnabrück nach Glauchau erfolgte am Wochenende vom 17. bis zum 19.Februar 2017 mit Hilfe einer V 100 der PRESS.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 12/1985(79,B), LR 3,4/1991(31), EK 5/1991(17), em 5/1991(8), LR 5/1991(33f), DGEGNR 101(18,B), em 10/1992(30), EKAsp 1/1994(123,B), DS 1/1996(71), LRS 164/1996(100), EK 3/1997(6), em 8/1997(47), EK 10/1997(22), LRS 174/1997(72f), LRS 179/1998(45), LR 9/1998(36), EK 2/1999(54,B), EK 11/2001(27), EK 5/2002(25), EK 6/2002(72,B), EK 1/2003(28), EK 5/2004(29), EK 8/2005(24), EK 9/2006(25), LRS-HistTfzge 2008(31)

Quellen im Internet:

86 744 auf der Internetseite von Albert Gieseler

Verschiedene Dokumente zur Zeit nach der Ausmusterung der 86 744 im Forum "Drehscheibe-Online.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.01.2012, letzte Änderung am 15.05.2017

© EMF 2012-01-20