Güterzuglokomotive 41 052


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1949: 41 052 (DRB)

1949-1968: 41 052 (DB)

1968-1977: 042 052-1 (DB)

1979-2001: 41 052 (Denkmallok in Osnabrück-Schinkel)

seit 2001: 41 052 (ODF - Osnabrücker Dampflokfreunde e.V.)

seit 2008: 90 80 0046 052-1 D-ODF (ODF, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 24354

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1939-19xx: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 24354

(seit 22.08.1939, neu mit 41 052)

seit 1960: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 29932

(seit 27.07.1960, Neubaukessel für 41 052)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

 ? (Typ 2'2' T34 Öl)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

22.08.1939

Endabnabnahme:

25.08.1939 (Bw Hamburg-Harburg)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Hamburg-Harburg: 26.08.1939 - 13.07.1941

 

Bw Wittenberge: 14.07.1941 - 04.11.1943

 

Bw Paderborn: 31.12.1943 - 17.04.1946

 

Bw Osnabrück Hbf: 18.04.1946 - 29.02.1948

 

Bw Hagen-Eckesey: 25.05.1948 - 30.05.1950

 

Bw Warburg: 31.05.1950 - 16.06.1950

 

Bw Hagen-Eckesey: 17.06.1950 - 23.06.1950

 

Bw Siegen: 24.06.1950 - 17.05.1951

 

Bw Hamburg-Eidelstedt: 22.06.1951 - 26.07.1960

 

Aw Braunschweig: 27.07.1960 - 14.09.1960 (Umbau auf Ölhauptfeuerung)  

  

Bw Kirchweyhe: 21.09.1960 - 23.09.1967

 

Bw Rheine: 24.09.1967 - 27.10.1977

 

Aw Braunschweig: ? - 27.06.1968

 

Aw Braunschweig: ? - 09.05.1972

 

Aw Braunschweig: ? - 15.04.1974 (L 0.9 / H 2.8)

 

 

 

z-Stellung:

22.09.1977 (Bw Rheine)

Ausmusterung:

27.10.1977 (Bw Rheine)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Januar 2020

Eigentümer:

ODF - Osnabrücker Dampflokfreunde e.V.

Standort:

49090 Osnabrück-Pye (Zechenbahnhof Piesberg, Süberweg 60e)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand, derzeit in betriebsfähiger Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau auf Ölhauptfeuerung und die Ausrüstung mit einem Neubaukessel (Henschel, 1960, 29932) wurde am 27.Juli 1960 im AW Braunschweig abgeschlossen.

Die Lok war vom 7.Juli 1979 bis 18.September 2001 in Osnabrück-Schinkel (Buersche Straße) als Denkmallok aufgestellt. Zwischen Juni und Oktober 1987 wurde die Lok äußerlich aufgearbeitet. Zunächst wurde die Lok im Jahr 2001 von der Stadt Osnabrück  als Leihgabe an die ODF abgegeben, seit Februar 2005 befindet sich die Lok im Eigentum der ODF. Der Kessel der Lok wurde von 2010 bis 2014 bei der Firma Metallbau Metzger in Bruchsal aufgearbeitet. Am 25.Juni 2019 wurde der Kessel wieder auf dem Rahmen der Lok aufgesetzt. Die Arbeiten am Fahrwerk wurden bereits abgeschlossen, der Tender und das Führerhaus wurden nahezu komplett neu aufgebaut. Im November wurde das Führerhaus wieder auf dem Rahmen aufgesetzt. Im Januar 2020 stand die Lok im "Alten Steinbrecher" abgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EKAsp 1/1994(189), LRS 159/1995(89), DS 7/2001(82), EK 11/2001(27), EK 5/2003(24), EK 11/2003(30,B), EK 4/2005(24), LRS-HistTfzge 01/2008(11), EK 7/2012(27), EK 9/2019(26)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 41 052 auf der Seite der Osnabrücker Dampflokfreunde

Informationen und Bilder zur 41 052 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Aufarbeitung des Kessels der 41 052

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 18.12.2013, letzte Änderung am 18.01.2020

© EMF 2013-12-18, Version 20