Güterzuglokomotive 41 105


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1939-1949: 41 105 (DRB)

1949-1968: 41 105 (DB)

1968-1976: 042 105-7 (DB)

1976-1980: 042 105-7 (N.V. Provinciale Zeeuwse Elektriciteitsmaatschappij)

seit 1980: 41 105 (SSN - Stoom Stichting Nederland)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1939, Fabriknummer: 1927

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1958-1968: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1958, Fabriknummer: 29655

(seit 21.09.1958, Neubaukessel für 41 105)

seit 1968: Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1957, Fabriknummer: 3663

(seit 23.10.1968, von Lok 03 1051)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

 ? (Typ 2'2' T34 Öl)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

31.07.1939

Endabnabnahme:

05.08.1939

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Wuppertal-Vohwinkel: 06.08.1939 - 09.01.1942           

 

Bw Osnabrück Hbf: 10.01.1942 - 17.01.1942

 

Bw Kirchweyhe: 18.01.1942 - 28.02.1942

 

Bw Osnabrück Hbf: 01.03.1942 - 14.01.1948

 

Bw Kirchweyhe: 15.01.1948 - 07.03.1949

 

Bw Rheine: 08.03.1949 - 30.07.1953

 

Bw Kirchweyhe: 31.07.1953 - 30.10.1957

 

Bw Münster: 31.10.1957 - 21.09.1958

 

PAW Henschel: 04.07.1958 - 21.09.1958 (Umbau auf Ölhauptfeuerung) 

 

Bw Osnabrück Hbf: 22.09.1958 - 14.09.1966

 

Bw Kirchweyhe: 15.09.1966 - 19.09.1968

 

Bw Rheine: 24.10.1968 - 03.11.1976

 

Aw Braunschweig: ? - 16.09.1974 (L 2)

 

 

 

z-Stellung:

03.11.1976

Ausmusterung:

22.12.1976

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Oktober 2016

Eigentümer:

SSN - Stoom Stichting Nederland

Standort:

NL-3034 KL Rotterdam (Rolf Hartkoornweg 50)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand (betriebsfähig von 1980 bis 1991). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 1968 trägt die Lok den Kessel der 03 1051 (Krupp, 1957, 3663).

Die Lok wurde im November 1976 an die N.V. Provinciale Zeeuwse Elektriciteitsmaatschappij (EVU mit dem Kürzel "PZEM") verkauft, die sie bis November 1979 als Behelfskessel zum Heizen und Hochfahren des Kraftwerks in Vlissingen einsetzte. Anfang 1980 wurde sie dort überflüssig und daher konnte die SSN die 41er zu einem moderaten Betrag kaufen. Bereits im August 1980 konnte die Lok wieder betriebsfähig eingesetzt werden. Seit 1991 ist die Lok in Erwartung einer Kessel-Hauptuntersuchung abgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

 Rt Sp ?.08.1988

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DBBp 10/1980(12,B), EK 8/1981(57,B), EK 8/1989(47,B), em 8/1989(13,B), em 7/1990(10,B), LR 7/1991(35,B), em 10/1991(29ff,B), EK 12/1993(45), em 12/1993(34ff), LRS 159/1995(89), EK 6/2003(29,B), LRS-HistTfzge 01/2008(11)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 41 105 auf der Internetseite der SSN - Stoom Stichting Nederland

Informationen und Bilder zur 41 105 auf der Internetseite über holländische Museumseisenbahnfahrzeuge

Informationen und Bilder zur 41 105 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 18.12.2013, letzte Änderung am 11.06.2020

© EMF 2013-12-18, Version 13