Güterzuglokomotive 50 2404

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1968: 50 2404 (DRB, DB)

1968-1976: 052 404-1 (DB)

1976-1998: 50 2404 (DB Museum, Denkmallok Aw Paderborn)

1998-2000: 50 2404 (DB Museum, Leihgabe an die Dampflokgruppe Oberhausen)

2000-2008: 50 2404 (DB Museum, Leihgabe an die Freunde des Bahnbetriebswerkes Gelsenkirchen-Bismarck e.V.)

seit 2008: 50 2404 (Freunde des Bahnbetriebswerkes Gelsenkirchen-Bismarck e.V.)

Hersteller:

Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1942, Fabriknummer: 16279

Kesselverzeichnis:

1942-1958: Krauss-Maffei AG (München-Allach), Baujahr: 1942, Fabriknummer: 16279

(neu mit Lok 50 2404)

seit 1958: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1942, Fabriknummer: 26637

(Einbau am 23.06.1958, von Lok 50 2613)

Hersteller des Tenders:

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

05.10.1942

Endabnabnahme:

07.10.1942 (Raw München-Freimann)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Coburg: 07.10.1942 - 10.12.1942

? (Ostfeldzug): 11.12.1942 - 30.03.1943

Bw Oberhausen-Osterfeld Süd: 31.03.1943 - 17.06.1945

Raw Schwerte: 16.08.1943 - 02.09.1943 (L 0 nach Unfall)

Raw Mülheim-Speldorf: 03.01.1944 (L 0)

Raw Schwerte: 28.03.1944 - 16.04.1944 (L 3)

Raw Schwerte: 12.01.1945 - 31.01.1945 (L 0)

Bw Münster: 18.06.1945 - 13.04.1948

EAW Lingen: 27.05.1946 - 20.07.1946 (L 2)

EAW Lingen: 10.10.1946 - 24.10.1946 (L 0)

EAW Lingen: 28.08.1947 - 18.10.1947 (L 3)

EAW Lingen: 05.92.1948 - 20.02.1948 (L 0)

Bw Osnabrück Gbf: 14.04.1948 - 26.06.1949

EAZ 6 Sulingen: 24.08.1948 - 19.11.1948 (L 0)

EAW Bremen: 27.06.1949 - 21.07.1949 (L 2)

Bw Coesfeld: 22.07.1949 - 20.11.1949

Bw Münster: 21.11.1949 - 09.12.1950

EAW Bremen: 21.06.1950 - 12.09.1950 (L 4)

Bw Coesfeld: 10.12.1950 - 16.02.1951

Bw Gronau: 17.02.1951 - 17.04.1953

EAW Bremen: 18.03.1952 - 04.04.1952 (L 2)

Bw Oldenburg Vbf: 18.04.1953 - 27.07.1954

Bw Schwerte: 28.07.1954 - 31.05.1959

Aw Schwerte: 12.08.1954 - 29.08.1954 (L 3)

Aw Schwerte: 24.10.1955 - 09.11.1955 (L 2)

Aw Schwerte: 20.06.1956 - 21.06.1956 (L 0)

Aw Schwerte: 10.01.1957 - 25.01.1957 (L 2)

Aw Schwerte: 09.06.1958 - 23.06.1958 (L 3)

Bw Wuppertal-Langerfeld: 01.06.1959 - 04.06.1959

Bw Schwerte: 05.06.1959 - 03.09.1959

Aw Schwerte: 09.07.1959 - 19.07.1959 (L 0)

Bw Hagen-Vorhalle: 04.09.1959 - 29.09.1960

Bw Hagen Gbf: 30.09.1960 - 28.09.1968

Aw Schwerte: 01.12.1960 - 14.12.1960 (L 0)

Aw Schwerte: 26.06.1962 - 10.07.1962 (L 3)

Aw Schwerte: 03.04.1964 - 22.04.1964 (L 0)

Aw Schwerte: 24.04.1964 - 10.05.1964 (L 0)

Aw Trier: 03.01.1966 - 13.03.1966 (L 2)

Aw Lingen: 31.03.1968 - 28.04.1968 (L 0)

Bw Bestwig: 29.09.1968 - 31.05.1970

Aw Lingen: 13.08.1969 - 04.09.1969 (L 0)

Aw Lingen: 12.12.1969 - 18.01.1970 (L 0)

Bw Wuppertal-Vohwinkel: 21.06.1970 - 30.09.1972

Aw Lingen: 20.04.1971 - 23.05.1971 (L 0)

Aw Lingen: 13.10.1971 - 17.11.1971 (L 0)

Bw Duisburg-Wedau: 01.10.1972 - 28.02.1974

Aw Braunschweig: 19.02.1973 - 18.03.1973 (L 0.0)

Aw Braunschweig: 14.05.1973 - 07.06.1973 (L 0.0)

Aw Braunschweig: 27.11.1973 - 29.12.1973 (L 0.0)

Bw Betzdorf: 01.03.1974 - 08.01.1976

Bw Duisburg-Wedau: 09.01.1976 - 04.10.1976

Aw Paderborn (Heizlok): 05.10.1976 - 12.12.1976

z-Stellung:

12.10.1976

Ausmusterung: 

29.12.1976 (Bw Duisburg-Wedau)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Februar 2016

Eigentümer:

Freunde des Bahnbetriebswerkes Gelsenkirchen-Bismarck e.V.

Standort:

45889 Gelsenkirchen-Bismarck (ehem. Bw, Bleckstraße 2)

Zustand / Status: 

Rollfähige aber nicht ganz vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok erhielt am 23.Juni 1958 im Aw Schwerte den Rahmen der Lok 50 015 (Lokomotivfabrik Henschel [Kassel], Baujahr: 1939, Fabriknummer: 24635), müßte also eigentlich als 50 015 bezeichnet sein.

Der Lok fehlt die Feinausrüstung im Führerstand und die Kolbenschutzstangenrohre. Die Lok ist an einen Kabinentender gekuppelt. Die Lok stand von 1977 bis 1998 als Denkmallok im AW Paderborn. Von 1998 bis 2000 war die Lok als Leihgabe in der Obhut der BSW-Gruppe Oberhausen, seit 2000 steht die Lok im Ringlokschuppen des Bw Gelsenkirchen-Bismarck. Seit 2008 ist der Verein Freunde des Bahnbetriebswerkes Gelsenkirchen-Bismarck e.V. Eigentümer der Dampflok.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EKAsp 1/1994(190), LRS 160/1995(80), DS 3/1998(83), EK 5/1998(21), LRS 177/1998(47), EK 8/2003(27), LRS-HistTfzge 2008(16)

Quellen im Internet:

50 2404 auf der Seite der Freunde des Bahnbetriebswerkes Gelsenkirchen-Bismarck e.V.

Betriebsbuchauszug der 50 2404 im "kritischen Eisenbahnforum"

Informationen und Bilder zur 50 2404 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 19.02.2012, letzte Änderung am 30.12.2016

© EMF 2012-02-19