Verschublokomotive E 3/3 8476


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1907-1962: E 3/3 8476 (SBB)

1962-2001: Lok 10 (Chemische Fabrik, Uetikon)

2001-2007: E 3/3 10 "Chemie-Tiger" (DVZO, Leihgabe an Eurovapor Gruppe Sulgen)

seit 2007: E 3/3 10 "Chemie-Tiger" (DVZO - Dampfbahnverein Züricher Oberland)

seit 2010: 90 85 0008 476-3 (DVZO, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

SLM - Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik (Winterthur), Baujahr: 1907, Fabriknummer: 1807

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

1907-1962: SBB Kreis IV (Unterhalt in Rorschach)

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

1962 (Verkauf)

 

Aktueller Status

Stand:

August 2007

Eigentümer:

DVZO - Dampfbahnverein Züricher Oberland

Standort:

CH-8494 Bauma

Zustand / Status:

Seit 2001 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Jahr 2001 wurde die Lok dem DVZO von der Chemiefabrik Uetikon geschenkt. Von 2001 bis 2007 war die Lok leihweise für die Eurovapor-Sektion Sulgen im Einsatz. So wurde die Lok unter der Regie der Eurovapor Sulgen im Jahr 2002 beim Dampflokfest im Wutachtal eingesetzt. Seit 2007 wird die Lok auf der Hausstrecke des DVZO zwischen Bauma und Hinwil eingesetzt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

REV 18.05.2005

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EA 2/1988(73), EK 7/1992(27,B), LM 7/2006(100,B)

Yannik Kobelt, Cyrill Seifert: Historische Loks und Triebwagen - Band 2: Schweizer Normalspurbahnen (Edition Lan AG 2014, ISBN 978-3-906691-79-4)

Quellen im Internet:

E 3/3 "8476" auf der Internetseite des DVZO - Dampfbahnverein Züricher Oberland 

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 21.02.2012, letzte Änderung am 28.09.2020

© EMF 2012-02-21, Version 26