Güterzugtenderlokomotive 89 339


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1901-1925: T 3 "947" (KWürttStB)

1925-1928: 89 339 (DRB)

1928-1975: Lok 1 (Portland Zementwerke, Leimen)

seit 1975: 89 339 (DME - Deutsche Museumseisenbahn e.V.)

Hersteller:

Maschinenfabrik Esslingen, Baujahr: 1901, Fabriknummer: 3154

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1901-19xx: ME - Maschinenfabrik Esslingen, Baujahr: 1901, Fabriknummer: 3154

(seit 04.07.1901, neu mit Lok 947)

seit 1926: MGH - Maschinenbau-Gesellschaft Heilbronn, Baujahr: 1905, Fabriknummer: 456

(seit 1926, von Lok 89 364)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

04.07.1901

Endabnabnahme:

04.07.1901

Stationierungen und Untersuchungen:

?

Bw Ulm: ? - 28.06.1928

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

28.06.1928 (Bw Ulm)

 

Aktueller Status

Stand:

September 2020

Eigentümer:

DME - Deutsche Museumseisenbahn

Standort:

64291 Darmstadt-Kranichstein (ehem. Bw, Steinstraße 7)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 1975 ist die T3 im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein beheimatet, nachdem sie als Geschenk der Portland Zementwerke in den Bestand des Eisenbahnmuseums eingereiht werden konnte. Am Wochenende 14./15.Juni 1986 wurde die Lok anläßlich des Eisenbahnfestes zum 100jährigen Jubiläum der Kinzigtalbahn im Bahnhof Schiltach ausgestellt. Im Mai 2003 stand die Lok in Darmstadt-Kranichstein im Freien abgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DBBp 1/1976(12,B), em 4/1980(17), EKAsp 1/1994(119), em 10/1995(32), LRS 164/1996(101), EK 2/1999(60ff,B), DS 2/1999(82), LRS-HistTfzge 01/2008(31)

Uwe Breitmeier: Das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein (Museumsbahn e.V., Darmstadt 1989)

Quellen im Internet:

Informationen zur 89 339 auf der Seite "Bahnwelt.de"

Informationen und Bilder zur 89 339 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 25.05.2019, letzte Änderung am 11.10.2020

© EMF 2019-05-25, Version 10