Güterzuglokomotive 52 1227


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1945: 52 1227 (DRB)

1945-1978: 52.1227 (ÖStB, ÖBB)

1978-1988: 52.1227 (Liliput, Denkmallok in Baden)

seit 1988: 52.1227 (Dampflok-Betriebsgesellschaft Brenner & Brenner)

seit 2010: 93 81 0052 122-9 (Brenner & Brenner, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

DWM - Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG, Baujahr: 1944, Fabriknummer: 654

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

07.01.1944

Endabnabnahme:

07.01.1944

Stationierungen und Untersuchungen:

?

Zfs Wiener Neustadt: ? - 06.12.1978

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

06.12.1978

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

August 2019

Eigentümer:

Dampflok-Betriebsgesellschaft Brenner & Brenner

Standort:

A-1190 Wien-Heiligenstadt (im Bahnhof)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslok in mäßigem Zustand (betriebsfähig von 1990 bis 2016). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Am 15.Dezember 1979 wurde die Lok von der Firma Liliput als Denkmallok in Baden (Österreich) aufgestellt. Bis Januar 1988 stand die Lok vor dem Firmengebäude des Modellbahnherstellers in Baden, dann wurde sie von der Dampflok-Betriebsgesellschaft Brenner & Brenner übernommen und betriebsfähig aufgearbeitet. Am 6. und 7. Oktober 2012 nahm die Lok am Heizhausfest in Salzburg teil. Am 16.September 2016 wurde die Lok zusammen mit der 52 100 vor einem Sonderzug auf der Thermenbahn in der Steiermark eingesetzt. Seit Sommer 2017 steht die Lok zusammen mit 52.7612 und weiteren Fahrzeugen im Bf Wien-Heiligenstadt abgestellt. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

DBBp 1/1982(12,B), em 3/1980(15,B), em 5/1991(11), EK 6/1994(15), em 6/1994(14), LRS 161/1995(99), EK 9/2004(35,B), EK 4/2005(52f,B), LRS-HistTfzge 01/2008(17)

Quellen im Internet:

52 1227 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek 

Informationen und Bilder zur 52 1227 auf der Internetseite "Kriegslok.com" 

Informationen und Bilder zur 52 1227 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 01.07.2015, letzte Änderung am 17.11.2019

© EMF 2015-07-01, Version 14