Güterzuglokomotive 52 4779


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1951: 52 4779 (DRB, DB)

1951-1953: 33-248 (JDŽ)

1953-199x: 33-248 (JŽ)

?-?: 33-248 (Bergwerk Bukinje)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel & Sohn (Kassel), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 28370

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

11.07.1951 (Ausmusterung bei der DB)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Juni 2016

Eigentümer:

KREKA Kohlebergwerke

Standort:

BiH-75000 Tuzla-Bukinje

Zustand / Status:

Betriebsfähige Einsatzlokomotive der Zechenbahn in Tuzla. Die zukünftige (museale) Erhaltung der Lok ist nicht gesichert.

Bemerkungen:

Die Lok trug die Nummer 52 4779 in zweiter Besetzung. Die eigentliche 52 4779 hatte die Herstellerdaten Maschinenbau und Bahnbedarf Aktiengesellschaft (Berlin), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 13830.

Im Juli 2015 wurde die Lok noch regelmäßig zusammen mit weiteren Maschinen der Baureihe 52 auf der Zechenbahn eingesetzt und im Juni 2016 erhielt die Lok eine Hauptuntersuchung. Die 52er soll im Sommer 2016 wieder in Betrieb genommen werden. 

Letzte Untersuchungen:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LRS-HistTfzge 01/2008(20), EK 9/2012(36ff), EK 6/2016(32)

Quellen im Internet:

--

 

Erstellt am 12.11.2015, letzte Änderung am 22.06.2016

© EMF 2015-11-12