Güterzuglokomotive 52 5422


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 5422 (DRB)

1945-1966: TЭ-5422 (SZD)

1966-1991: 33-329 (JŽ)

1991-2003: 152.5422 (1.ÖSEK)

seit 2003: 152.5422 (Südbahnmuseum)

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 3700

Hersteller des Kessels:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

?

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Mai 2015

Eigentümer:

Südbahnmuseum Mürzzuschlag

Standort:

A-8680 Mürzzuschlag (Heizhausgasse 2)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist für das Eisenbahnmuseum 'Kulturbahnhof Mürzzuschlag' vorgesehen. Die Lok wurde am 28.Februar 2004 nach Mürzzuschlag geschleppt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 1/1992(11,B), EK 4/1992(25), LRS 161/1995(101), EK 5/2004(34,B), EK 9/2004(51,B), LRS-HistTfzge 01/2008(20), EK 9/2012(36ff)

Quellen im Internet:

52 5422 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Informationen und Bilder zur 52 5422 auf der Internetseite "Kriegslok.com"

 

Erstellt am 19.12.2015, letzte Änderung am 19.12.2015

© EMF 2015-12-19