Güterzuglokomotive 52 4867

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 4867 (DRB)

1945-1970: 152.4867 (ÖStB, ÖBB)

1970-1980: 152.4867 (GKB - Graz-Köflacher Bahn)

seit 1980 : 52 4867 (HEF - Historische Eisenbahn Frankfurt)

seit 2010: 90 80 0052 867-3 D-HEF (HEF, nationale Fahrzeugregisternummer)

Hersteller:

Maschinenbau und Bahnbedarf Aktiengesellschaft (Berlin), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 13931

Hersteller des Kessels:

DLW - Dampflokwerk Meiningen, Baujahr: 2003, Fabriknummer: 1530

Hersteller des Tenders:

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

12.03.1943

Stationierungen:

Bw Komotau: ?.07.1943 - ?.10.1944

Bw Wörgl: ?.10.1944 - ?

Zfl Bludenz: ?.04.1946 - 16.06.1948

Zfl Graz: 17.06.1948 - ?

Zfl Wien-Ost: 08.10.1964 - 31.07.1965

Zfl Wiener Neustadt: 01.08.1965 - 14.01.1970

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

15.01.1970

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

Mai 2016

Eigentümer:

Historische Eisenbahn Frankfurt (HE)

Standort:

60314 Frankfurt/M. (Intzestraße 34, Osthafen)

Zustand / Status:

Seit 1985 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Ende 1980 wurde die Lok von der Graz-Köflacher Eisenbahn durch den Verein Historische Eisenbahn Frankfurt übernommen. Die Lok kam nach der betriebsfähigen Aufarbeitung durch die GKE erstmals im Jahr 1985 auf der Frankfurter Hafenbahn zum Einsatz. Während der Aufarbeitung wurde die Lok mit dem Wannentender der 52 3109 gekuppelt. 1999 wurde die Lok mit Zugbahnfunk und Indusi ausgerüstet. Seit 2003 trägt die Lok einen Neubaukessel des DLW Meiningen (DLW Meiningen, 2003, 1530) und im Sommer 2004 wurde das Zugsicherungssystem PZB 90 nachgerüstet. Die Lok hat im Jahr 2014 am Dampfspektakel in Rheinland-Pfalz teilgenommen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

20.05.1990, Mei ?.02.2003, Mei 20.03.2008, FFO 25.05.2014

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 3/1981(45), em 2/1984(24ff,B), em 5/1984(15), JBSV 5/1985(94), em 2/1985(20ff,B), em 5/1985(13), EK 7/1985(83ff,B), EK 10/1985(64,B), em 10/1985(22,B), em 1/1986(31,B), em 6/1990(9), em 4/1992(28,B), EK 6/1994(15), EKAsp 1/1994(115), LRS 161/1995(101), EK 4/2003(24), EK 9/2003(57,B), EK 2/2004(25,B), EK 11/2004(47,B), EK 12/2005(38f,B), LRS-HistTfzge 01/2008(20), EK 9/2012(36ff), EK 7/2014(38ff,B), EK 5/2016(26)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 4867 auf der Internetseite des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt

Informationen zur 52 4867 auf der Internetseite "Revisionsdaten.de"

52 4867 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Informationen und Bilder zur 52 4867 auf der Internetseite "Kriegslok.com"

Das Lokportrait zur 52 4867 als Film von Jan Heyden auf dem Internet-Videoportal YouTube

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 28.11.2015, letzte Änderung am 20.11.2016

© EMF 2015-11-28