Schnellzuglokomotive 01 204


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1937-1949: 01 204 (DRB)

1949-1970: 01 204 (DR)

1970-1982: 01 2204-4 (DR)

1982-1987: 01 204 (Privateigentum, Dampflokmuseum St.Wendel)

seit 1987: 01 204 (Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1937, Fabriknummer: 23256

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1937-1940: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1936, Fabriknummer: 23256

(seit 01.04.1937, neu mit Lok 01 204)

1940-1956: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1935, Fabriknummer: 22713

(seit 13.09.1940, von Lok 01 165)

1956-1963: AEG - Allgemeine Elektricitätsgesellschaft (Henningsdorf), Baujahr: 1928, Fabriknummer: 3938

(seit 27.11.1956, von Lok 01 022)

1963-1965: Lokomotivfabrik Henschel (Kassel), Baujahr: 1935, Fabriknummer: 22713

(seit 31.10.1963, von Lok 01 107)

seit 1965: BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1930, Fabriknummer: 9311

(seit 25.06.1965, von Lok 01 135)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

 

Lebenslauf

Ablieferung:

26.03.1937

Endabnabnahme:

01.04.1937

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Halle P: 03.04.1937 - 06.05.1940

 

RAW Meiningen: 08.12.1939 - 16.02.1940 (L 3)

 

Bw Leipzig Hbf Nord: 07.05.1940 - 21.04.1942

 

Bw Dresden-Altstadt: 22.04.1942 - 21.10.1944

 

RAW Meiningen: 07.03.1944 - 13.04.1944 (L 3)

 

Bw Leipzig Hbf West: 22.10.1944 - 09.10.1945

 

Bw Halle P: 10.10.1945 - 20.04.1947

 

Bw Nordhausen: 21.04.1947 - 03.12.1948

 

Bw Erfurt P: 04.12.1948 - 18.06.1955

 

LEW Henningsdorf: 23.01.1952 - 12.12.1953 (L 4)

 

Bw Wittenberge: 19.06.1955 - 27.11.1961

 

Raw Meiningen: 29.10.1956 - 27.11.1956 (L 3)

 

Raw Meiningen: 15.09.1959 - 31.10.1959 (L 4)

 

Bw Berlin Ostbahnhof: 28.11.1961 - 15.10.1966

 

Raw Meiningen: 11.05.1965 - 25.06.1965 (L 4)

 

Bw Erfurt P: 16.10.1966 - 08.06.1967

 

Bw Dresden: 09.06.1967 - 10.03.1980

 

Raw Meiningen: 08.05.1969 - 02.06.1969 (L 2 / K 3)        

 

Raw Meiningen: 21.02.1972 - 11.04.1972 (L 7)

 

Raw Meiningen: 07.04.1975 - 07.10.1975 (L 6)

 

Raw Meiningen: 18.10.1979 - 23.11.1979 (L 7)

 

Bw Saalfeld (Saale): 11.03.1980 - 11.03.1981

 

Bw Dresden: 12.03.1981 - 26.10.1981

 

Raw Meiningen: ?.?.1981 - 12.10.1981

 

Bw Wismar: 27.10.1981 – 15.06.1982

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

z-Stellung:

16.06.1982 (Bw Wismar)

Ausmusterung:

23.07.1982 (Bw Wismar)

 

Aktueller Status

Stand: 

Dezember 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Dampflokmuseum Hermeskeil

Standort:

54411 Hermeskeil (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist mit Wagner-Windleitblechen ausgerüstet.

Ende September 1977 wurde die Lok, die als "Historisches Fahrzeug" erhalten werden sollte, im Schuppen 1 des Bw Dresden geschützt abgestellt. Nach einer zwischenzeitlichen Beheimatung in Saalfeld und zum Abschluß in Wismar wurde die Lok am 16.Juni 1982 an Herrn Falz  verkauft und zusammen mit den Lokomotiven 50 3014, 52 1423 und 52 2093 am 23.Juli 1982 über Gerstungen nach Westdeutschland überführt. Dort wurde sie vom Herbst 1982 bis in das Jahr 1987 hinein im Lokschuppen St.Wendel untergebracht. Im Jahr 1982 wurde die Lok zusammen mit der 50 607 anläßlich des Bahnhofsfestes im Bahnhof Homburg (Saar) ausgestellt. Im Jahr 1987 wurde die Lok dann zusammen mit 52 2093, 50 3014 und 52 1423 von St. Wendel nach Hermeskeil überführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 7/1982(18), JBSV 6/1987(92), em 12/1989(20), em 2/1992(12), DGEGNR 112/1993(21), EKAsp 1/1994(152), LRS 158/1995(98), LM 4/2000(68ff), EK 1/2005(29), LRS-HistTfzge 01/2008(7), LM 1/2014(56), em 6/2020(36ff,B)

Dirk Endisch: Edition Fahrzeug-Chronik Band 1 (Verlag Dirk Endisch, Leonberg-Höfingen, 2002, ISBN 3-936893-00-4, Seiten 84ff,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 01 204 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen zur 01 204 auf der Internetseite "Revisionsdaten.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.09.2012, letzte Änderung am 20.11.2021

© EMF 2012-09-20, Version 44