Güterzuglokomotive 52 8064

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: 52 6011 (DRB)

1949-1962: 52 6011 (DR)

1962-1970: 52 8064 (DR)

1970-1992: 52 8064-9 (DR)

1992-1992: 052 064-3 (DR)

1992-200x: 52 8064 (Dampflokgemeinschaft 41 096 e. V., Liebenburg-Klein Mahner)

seit 2007: 52 8064 (Privateigentum, Leihgabe an Dampfeisenbahn Niederrhein e. V., Krefeld)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 12452

Umbau:

Raw Stendal vom 27.September 1962 bis 31.Oktober 1962

Kesselverzeichnis:

?

Hersteller des Tenders:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?.06.1943 (als 52 6011)

Endabnabnahme:

03.06.1943 (als 52 6011)

31.10.1962 (als 52 8062)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 27.09.1962 - 31.10.1962 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Cottbus: 01.11.1962 - 20.08.1963

Bw Lübbenau: 21.08.1963 - 07.01.1979

Bw Senftenberg: 08.01.1979 - 11.01.1979

Bw Lübbenau: 12.01.1979 - 07.08.1980

Bw Zittau: 08.08.1980 - 12.11.1980

Bw Bautzen: 13.11.1980-22.07.1987

z-Stellung:

23.07.87

Ausmusterung:

10.10.1992 (Verkauf)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Januar 2017

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an Dampfeisenbahn Niederrhein e.V.

Standort:

47799 Krefeld (im ehemaligen Bw, Dießemer Straße 18)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand (derzeit in betriebsfähiger Aufarbeitung). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1962 erfolgte der Umbau aus Lok 52 6011.

Von 1992 bis 200x stand die Lok in Klein-Mahner bei der DG 41 096. Am 10.März 2007 wurde die Lok nach Krefeld überführt. Dort wurde sie entrohrt und für die Aufarbeitung befundet. Von Juni bis Oktober 2007 war die 52er in Mönchengladbach beim DRWI abgestellt, seit November 2007 befindet sich die Lok wieder in Krefeld. Im Oktober 2008 wurde in Krefeld die betriebsfähige Aufarbeitung der Lok begonnen. 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LRS 161/1995(104), LRS 166/1996(109), EK 9/1996(18), LRS 174/1997(16), EKSp 57/2000(16), LRS-HistTfzge 01/2008(23), EK 5/2008(27), EK 3/09(25), EK 7/2009(25)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8064 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8064 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 05.02.2017, letzte Änderung am 05.02.2017

© EMF 2017-02-05