Güterzuglokomotive 52 8106

 

 Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: 52 6159 (DRB)

1949-1964: 52 6159 (DR)

1964-1970: 52 8106 (DR)

1970-1989: 52 8106-8 (DR)

seit 1989: 52 8106 (EFSK - Eisenbahnfreunde Schwalm-Knüll e. V., Schwalmstadt-Treysa)

seit 2007: 90 80 0051 106-7 D-EFSK (EFSK, nationale Fahrzeugregisternummer)

Hersteller:

BMAG - Berliner Maschinenbau AG, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 12600

Umbau:

Raw Stendal vom 10.Januar 1964 bis 20.Juni 1964

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1964-1972: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 31455

(seit 20.06.1964, Neubaukessel für 52 8106)

1972-1977: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 32304

(seit 29.02.1972, von Lok 52 8111)

1977-1981: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 32317

(seit 26.10.1977, von Lok 52 8122)

1981-1984: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1964, Fabriknummer: 31454

(seit 24.08.1981, von Lok 52 8122)

seit 1984: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1961, Fabriknummer: 30474

(seit 30.06.1984, von Lok 52 8056)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

09.09.1943 (als 52 6159)

Endabnabnahme:

13.09.1943 (als 52 6159 im Raw Brandenburg-West)

20.06.1964 (als 52 8106)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 10.01.1964 - 20.06.1964 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Falkenberg: 21.06.1964 - 24.04.1969

Raw Stendal: 09.12.1965 - 03.01.1966 (L 2)

Raw Stendal: 13.07.1967 - 10.08.1967 (L 3)

Raw Stendal: 04.10.1968 - 29.10.1968 (L 0)

Raw Stendal: 09.04.1969 - 24.04.1969 (L 2)

Bw Berlin-Pankow: 25.04.1969 - 02.05.1969

Bw Falkenberg: 03.05.1969 - 22.09.1971

Raw Stendal: 01.12.1970 - 15.12.1970 (L 2)

Bw Wittenberg: 23.09.1971 - 01.10.1971

Bw Falkenberg: 02.10.1971 - 10.04.1972

Raw Stendal: 31.01.1972 - 29.02.1972 (L 7)

Bw Altenburg: 11.04.1972 - 29.10.1972

Bw Falkenberg: 20.10.1972 - 02.11.1972

Bw Altenburg: 09.11.1972 - 20.01.1973

Bw Halle G: 21.01.1973 - 20.08.1973

Raw Stendal: 23.07.1973 - 15.08.1973 (L 5)

Bw Bitterfeld: 21.08.1973 - 07.10.1973

Bw Altenburg: 08.10.1973 - 27.11.1974

Bw Engelsdorf: 28.11.1974 - 02.01.1975

Bw Altenburg: 03.01.1975 - 16.10.1978

Raw Stendal: 27.01.1975 - 27.02.1975 (L 6)

Raw Stendal: 14.09.1977 - 28.10.1977 (L 7)

Bw Engelsdorf: 17.10.1978 - 31.07.1979

Raw Stendal: 09.07.1979 - 31.07.1979 (L 5)

Bw Falkenberg: 01.08.1979 - 23.05.1980

Bw Lübbenau: 24.05.1980 - 20.08.1980

Bw Kamenz: 21.08.1980 - 29.08.1980

Bw Bautzen: 30.08.1980 - 21.05.1981

Bw Zittau: 22.05.1981 - 19.09.1982

Raw Meiningen: 30.07.1981 - 24.08.1981 (L 6 / L 0)

Raw Meiningen: 23.06.1982 - 19.07.1982 (L 0)

Raw Meiningen: 24.08.1982 - 24.09.1982 (L 5)

Bw Berlin-Schöneweide: 20.09.1982 - 25.09.1982

Bw Wustermark: 29.09.1982 - 04.01.1988

Raw Meiningen: 22.05.1984 - 30.06.1984 (L 7)

Raw Meiningen: 29.11.1985 - 30.01.1986 (L 0)

Raw Meiningen: 28.02.1986 - 20.03.1986 (L 0)

Bw Berlin-Schöneweide: 05.01.1988 - 12.07.1988

z-Stellung:

13.07.1988

Ausmusterung:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

März 2017

Eigentümer:

EFSK - Eisenbahnfreunde Schwalm-Knüll e. V.

Standort:

34613 Schwalmstadt-Treysa (Ulrichsweg 26, im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gutem Zustand (betriebsfähig bis 2011). Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1964 erfolgte der Umbau aus Lok 52 6159.

Mitte Januar 2009 wurden alle 162 Rauchrohre im Kessel der 52er gewechselt. Am 5.April 2009 erfolgte eine erfolgreiche Probefahrt nach der Reparatur eines Schadens. Die Lok hatte am 29.November 2011 Fristablauf die letzten Fahrten fanden am 26. und 27. November 2011 von Treysa nach Michelstadt  im Odenwald statt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

29.11.2003

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

JBSV 9/1989(107), EK 6/1990(19), EK 1/1992(16,B), EK 5/1992(24), EKAsp 1/1994(111), LRS 162/1995(98), LR 11/1997(31), EK 7/1998(25), EK 7/2005(29,B), LRS-HistTfzge 01/2008(22), EK 6/2008(28), EK 4/2009(25), EK 6/2009(24), EK 5/2010(28,B), EK 2/2012(27)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8106 auf der Internetseite der EFSK

Informationen und Bilder zur 52 8106 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8106 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 06.03.2017, letzte Änderung am 06.03.2017

© EMF 2017-03-06