Güterzuglokomotive 52 8199

 

Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1949: 52 3252 (DRB)

1949-1967: 52 3252 (DR)

1967-1970: 52 8199 (DR)

1970-1992: 52 8199-3 (DR)

1992-1992: 052 199-7 (DR)

1993-1996: 52 8199 (VSE Schwarzenberg)

seit 1996:  52 8199 (Bergbaumuseum Oelsnitz, Denkmallok)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1944, Fabriknummer: 11263

Umbau:

Raw Stendal vom 01.November bis 30.November 1967

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1967-1975: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1967, Fabriknummer: 35026

(seit 30.11.1967, Neubaukessel für 52 8199)

1975-1978: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1967, Fabriknummer: 35023

(seit 14.07.1975, von Lok 52 8196)

1978-1981: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1966, Fabriknummer: 34122

(seit 24.10.1978, von Lok 52 8173)

seit 1981: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1967, Fabriknummer: 35026

(seit 17.09.1981, von Lok 52 8154)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

29.03.1944 (als 52 3252)

Endabnabnahme:

30.03.1944 (als 52 3252)

30.11.1967 (als 52 8199)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 01.11.1967 - 30.11.1967 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Templin: 01.12.1967 - 02.10.1968

Bw Pasewalk: 03.10.1968 - 04.10.1968

Bw Templin: 05.10.1968 - 31.12.1971

Bw Neustrelitz: 01.01.1972 - 29.01.1973

Bw Zittau: 30.01.1973 - 24.05.1988

z-Stellung:

25.05.1988

Ausmusterung:

30.11.1992 (Verkauf)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

April 2017

Eigentümer:

Bergbaumuseum Oelsnitz

Standort:

09376 Oelsnitz (Pflockenstraße)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1967 erfolgte der Umbau aus Lok 52 3252.

1992 wurde die Lok vom VSE gekauft und 1996 nach Oelsnitz abgegeben. Seit dem 29.November 1996 steht die Lok als Denkmallok vor dem Bergbaumuseum Oelsnitz.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

em 12/1993(20), EKAsp 1/1994(97), LRS 162/1995(102), DS 8/1995(74), DS 1/1997(72), EK 2/1997(13), LRS-HistTfzge 01/2008(26), EK 9/2015(27)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8199 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 52 8199 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 16.04.2017, letzte Änderung am 16.04.2017

© EMF 2017-04-16