Güterzuglokomotive 50 3645 


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1949: 50 2245 (DRB)

1949-1961: 50 2245 (DR)

1961-1970: 50 3645 (DR)

1970-1993: 50 3645-4 (DR)

1993-2006: 50 3645 (Privateigentum, Hessisch Lichtenau-Walburg)

seit 2006: 50 3645 (Privateigentum, STAR - Stadskanaal Rail)

Hersteller:

DWM - Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG, Baujahr: 1942, Fabriknummer: 418

Umbau:

Raw Stendal vom 26.Januar 1961 bis 17.Februar 1961

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1961-19xx: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1961, Fabriknummer: 30441

(seit 17.02.1961, Neubaukessel für 50 3645)

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 143138

(Typ 2'2' T28, seit ?, von Lok 50 3552, ursprünglich geliefert mit Lok 50 4024)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung: 

22.08.1942 (als 50 2245)

Endabnabnahme: 

24.08.1942 (als 50 2245 im Raw Posen)

17.02.1961 (als 50 3645)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 26.01.1961 - 17.02.1961 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Oebisfelde: 19.02.1961 - 30.11.1963

Bw Eilsleben : 01.12.1963 - 02.03.1966

Bw Halberstadt: 03.03.1966 - 25.09.1981

Bw Wittenberge: 30.10.1981 - 15.08.1993

z-Stellung:

23.07.1987

Ausmusterung:

15.08.1993 (Bw Wittenberge)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Dezember 2014

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an STAR - Stadskanaal Rail

Standort:

NL-3500 AL Stadskanaal (Stationstraat)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau zur Lok 50 3645 wurde 1961 durchgeführt, seither ist die Lok mit einem Reko-Kessel ausgerüstet (ursprünglicher Kessel: SKL, 1961, 30441). 

Von 1997 bis September 2001 war die Lok in Rommerode abgestellt. Seit September 2001 Leihgabe an die EF Walburg, die Lok wurde in Hessisch Lichtenau-Walburg abgestellt. 2005 wurde die Lok an einen Privatmann aus den Niederlanden verkauft. Die Lok soll vom Verein STAR in Staadskanal genutzt werden. Am 13.September 2006 erfolgte die Überführung nach Veendam (NL). 

Untersuchungen als Museumsfahrzeug: 

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 9/1994(10), LRS 160/1995(85), DS 4/1995(70), DS 3/1996(68), DS 7/1996(78), EK 9/1996(18), DS 8/2001(82), EK 4/2002(28), EK 4/2006(26), EK 6/2006(26), LR 6/2006(41), LRS-HistTfzge 01/2008(15)

Quellen im Internet:

50 3645 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

50 3645 auf der Seite "nmld.nl" (Datenbank der holländischen Museumseisenbahnfahrzeuge)

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 07.08.2013, letzte Änderung am 18.02.2017

© EMF 2013-08-07