Güterzuglokomotive 50 3658

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Bezeichnungen und Eigentümer:

1940-1949: 50 901 (DRB)

1949-1961: 50 901 (DR)

1961-1970: 50 3658 (DR)

1970-1992: 50 3658-7 (DR)

1992: 050 658-4 (DR)

1992-1996: 50 3658 (Eisenbahnfreunde Klingenthal)

1996-2007: 50 3658 (Vogtländischer Eisenbahnverein Adorf)

seit 2007: 50 3658 (Privateigentum, Biblis-Wattenheim)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Krupp (Essen), Baujahr: 1940, Fabriknummer: 2362

Umbau: 

Raw Stendal vom 7.April bis 29.April 1961

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1961-1974: Raw Halberstadt, Baujahr: 1961, Fabriknummer: 182

(seit 29.04.1961, Neubaukessel für 50 3658)

seit 1974: SKL - VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg-Salbke), Baujahr: 1961, Fabriknummer: 30466

(seit 28.02.1974, von Lok 50 3678)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

1974-19xx: ?

(Typ ?, seit 28.02.1974, von Lok 50 3678)

seit 19xx: LKM - Lokomotivbau Karl Marx (Babelsberg), Baujahr: 1960, Fabriknummer: 143023

(Typ 2'2' T28, seit ?, ursprünglich mit 23 1023 geliefert)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Ablieferung:

?.10.1940 (als 50 901)

Endabnabnahme: 

24.10.1940 (als 50 901)

29.04.1961 (als 50 3658)

Stationierungen und Untersuchungen:

Raw Stendal: 07.04.1961 - 29.04.1961 (L 4 und Rekonstruktion)

Bw Hagenow Land: 29.04.1961 - 25.04.1962

Bw Schwerin: 26.04.1962 - 25.05.1962

Bw Hagenow Land: 08.06.1962 - 31.05.1966

Raw Stendal: 16.08.1962 - 31.08.1962 (L 2)

Bw Hagenow Land: 08.11.1963 - 21.11.1963 (L 0)

Raw Stendal: 21.05.1964 - 19.06.1964 (L 3)

Raw Stendal: 12.01.1966 - 24.01.1966 (L 2)

Raw Stendal: 13.05.1966 - 31.05.1966 (L 0)

Bw Magdeburg-Buckau: 01.06.1966 - 21.11.1966

Raw Stendal: 21.11.1966 - 02.10.1967 (L 4)

Bw  Köthen: 03.10.1967 - 03.07.1969

Raw Stendal: 04.07.1969 - 27.07.1969 (L 2)

Bw Güsten: 28.07.1969 - 30.09.1978

Raw Stendal: 13.10.1970 - 10.11.1970 (L 2 / K 3)

Raw Stendal: 08.06.1972 - 28.02.1974 (L 7)

Raw Stendal: 22.09.1975 - 15.10.1975 (L 5)

Raw Meiningen: 14.03.1977 - 14.04.1977 (L 6)

Raw Meiningen: 06.09.1978 - 30.09.1978 (L 5)

Bw Nossen: 01.10.1978 - 26.06.1981

Raw Meiningen: 22.10.1980 - 24.11.1980 (L 7)

Raw Meiningen: 10.02.1981 - 19.03.1981 (L 0)

Bw Reichenbach: 27.06.1981 - 24.12.1981

Bw Karl-Marx-Stadt: 25.12.1981 - 01.02.1982

Bw Reichenbach: 02.02.1982 - 13.03.1982

Bw Glauchau: 14.03.1982 - 03.09.1984

Raw Meiningen: 20.07.1982 - 11.08.1982 (L 5 / L 0)

Raw Meiningen: 15.04.1983 - 25.05.1983 (L 0)

Raw Meiningen: 12.10.1983 - 10.11.1983 (L 6)

Bw Karl-Marx-Stadt: 04.09.1984 - 19.09.1992

Raw Meiningen: 24.04.1990 - 08.06.1990 (L 7 / K 6 als NHL)

z-Stellung:

25.12.1991

Ausmusterung: 

19.09.1992 (Bw Chemnitz)

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Stand:

März 2015

Eigentümer:

Privateigentum

Standort:

68647 Biblis-Wattenheim (Golfparkallee)

Zustand / Status:

Als Denkmal erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Der Umbau zur Lok 50 3658 wurde 1961 durchgeführt, dabei wurde die Lok mit einem Reko-Kessel (Raw Halberstadt, 1961, 182) ausgerüstet.

Der Plan, die Lok wieder betriebsfähig aufarbeiten zu lassen, musste 1998 aus finanziellen Gründen wieder aufgegeben werden. Im März 2007 wurde die Lok per Straßentransport nach Wattenheim überführt. Dort wurde sie als Blickfang und Denkmal vor einem Mitropa-Speisewagen auf einem Golfplatz aufgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

EK 1/1993(19), em 6/1993(22), EK 5/1994(14), EKAsp 1/1994(100), LRS 158/1995(72), LRS 160/1995(85), LRS 170/1997(29), LRS 175/1998(18), EK 12/1999(32,B), LR 11/2000(46), EK 1/2003(28,B), EK 3/2004(58f,B), LRS-HistTfzge 01/2008(15)

Quellen im Internet:

Weitere Daten zur Lok 50 3658 auf der Internetseite von Albert Gieseler

50 3658 auf der Seite "Dampflokomotivarchiv.de"

50 3658 auf der Internetseite "Reichsbahndampflok.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 22.08.2013, letzte Änderung am 18.02.2017

© EMF 2013-08-22