Kleindiesellokomotive Kö 4667


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1935-1944: Kö 4667 (DRB)

1944-1949: Kb 4667 (DRB)

1949-1968: Köf 4667 (DB)

1968-1984: 323 016-6 (DB)

seit 1985: Köf 4667 (FME - Fränkische Museums-Eisenbahn e. V.)

seit 2007: 98 80 3323 016-6 (FME, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

Orenstein & Koppel AG, Baujahr: 1935, Fabriknummer: 20381

Vrezeichnis der eingebauten Motoren:

1935-1949: Orenstein & Koppel AG, Typ 4V 113 (Diesel 65 PS), Baujahr: 1935, Fabriknummer: ?

(seit 23.01.1935, neu mit Kö 4667)

seit 1949: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz, Typ A6M 517 (Diesel 105 PS), Baujahr: 1949, Fabriknummer: ?

(seit 1949, Ersatzmotor für Köf 4667)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

23.01.1935

Endabnabnahme:

29.01.1935

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Oldenburg, Bf Elisabethfehn: 30.01.1935 - ?.01.1941

 

Bw Oldenburg: ?.01.1941 - 20.07.1948

 

Bw Ansbach, Bf Steinach bei Rothenburg: 15.05.1949 - 20.10.1954

 

Bw Nürnberg Rbf: 22.10.1954 - 29.10.1954

 

Bw Neuenmarkt-Wirsberg: 30.10.1954 - 22.05.1957

 

Bw Bayreuth, Ast. Neuenmarkt-Wirsberg: 13.06.1957 - 17.03.1959      

 

Bw Würzburg: 18.03.1959 - 30.09.1960

 

Bw Schweinfurt: 01.10.1960 - 14.12.1961

 

Bw Ansbach: 15.12.1961 - 20.05.1966

 

Bw Nürnberg Rbf: 21.05.1966 - 30.04.1984

 

z-Stellung:

25.09.1983

Ausmusterung:

30.04.1984

 

Aktueller Status

Stand:

Dezember 2019

Eigentümer:

FME - Fränkische Museums-Eisenbahn e. V.

Standort:

90411 Nürnberg (Bf Nürnberg Nordost, Klingenhofstraße 70)

Zustand / Status:

Seit 1999 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 1985 befindet sich die Kleinlok im Eigentum des FME. Die Lok ist schwarz lackiert und mit einem Schneepflug ausgerüstet. Im Sommer 2014 erhielt die Lok neue seitliche Vorhänge aus schwerem Segeltuch ("Säcke"). Mitte Dezember 2019 wurde die Kleinlok im Fahrzeuginstandhaltungswerk Nürnberg für den Verschub von ICE und Regionaltriebwagen eingesetzt. Die Kleinlok vertrat den in Reparatur befindlichen Zwei-Wege Unimog der DB.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

31.08.2001, 17.03.2012

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

JBSV 6/1986(93), EK 12/1986(86), EK 10/1988(55), EKAsp 1/1994(187), DS 3/2001(88)

FME - Fränkische Museums-Eisenbahn e. V. [Hrsg]: Wir machen Dampf - Fränkische Museums-Eisenbahn e. V. (Europaforum-Verlag, Lauf, 2005, ISBN: 3-931070-41-7)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 4667 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 31.12.2016, letzte Änderung am 01.10.2020

© EMF 2016-12-31, Version 10