Kleindiesellokomotive Kbf 5108 (X 150.03)


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1944-1945: Kbf 5108 (DRB)

1945-1947: Kbf 5108 (ÖStB)

1957-1957: Kbf 5108 (ÖBB)

1957-1986: X 150.03 (ÖBB)

1986-1994: 0150 003-2 (ÖBB)

1994-2020: X 150.03 (Verein Erzbergbahn, Vordernberg)

seit 2020: X 150.03 (Privateigentum, Vordernberg)

Hersteller:

KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 47286 (Typ A6M 517 R)

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1943-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Typ GA6M 517 (Benzol 107 PS), Baujahr: 1943, Fabriknummer: ?

(seit ?.10.1943, neu mit Kbf 5108)

seit 1979: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Typ A6M 517 (Diesel 107 PS), Baujahr: 1956, Fabriknummer: 2081669/74

(seit 1979, von Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.10.1943

Endabnabnahme:

08.11.1943

Stationierungen und Untersuchungen:

Zfs St.Pölten, Bf Loosdorf: 09.11.1943 - 22.01.1951   

 

HW St.Pölten (Werklok): 23.01.1951 - 31.01.1974

 

Zfs St.Pölten: 01.02.1974 - 31.10.1977

 

Zfs Wien Nord: 01.11.1977 - 31.08.1985

 

Zfs Knittelfeld: 01.09.1985 - 01.02.1994

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

01.02.1994

 

Aktueller Status

Stand:

Januar 2021

Eigentümer:

Privateigentum

Standort:

A-8794 Vordernberg (Hauptstraße 140) (Österreich)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand, derzeit in Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung durch die ÖBB wurde die Lok vom Verein Erzbergbahn erworben. Seit der Übernahme 1994 bis 2020 konnte der Verein leider keine Mittel für die notwendige Aufarbeitung der Lok zur Verfügung stellen. Am 25.Januar 2020 wurde die Lok an ein Vereinsmitglied abgegeben, um der Kleinlok eine Zukunft zu ermöglichen. Direkt nach der Übernahme wurde mit der Aufarbeitung der Kleinlok begonnen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 7/1999(13)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 5108 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 24.06.2017, letzte Änderung am 20.03.2021

© EMF 2017-06-24, Version 10