Kleinlokomotive Ka 4909


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1937-1949: Ks 4909 (DRB)

1949-1960: Ks 4909 (DB)

1960-1968: Ka 4909 (DB)

1968-1969: 381 011-6 (DB)

1969-1996: 721.90.00.03 (DB, Aw München-Freimann)

seit 1996: Ka 4909 (BEM - Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V., Nördlingen)

Hersteller elektrischer Teil:

SSW - Siemens-Schuckert-Werke GmbH (Berlin), Baujahr: 1937, Fabriknummer: 3153

Hersteller mechanischer Teil:

Rheiner Maschinenfabrik Windhoff AG, Baujahr: 1937, Fabriknummer: 359

 

Lebenslauf

Ablieferung:

13.01.1937

Endabnabnahme:

04.02.1937

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw München Hbf, Bf Murnau: 05.02.1937 - ?        

 

?

 

Bw München Hbf: ? - 02.04.1969 

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

02.04.1969

 

Aktueller Status

Stand:

Juni 2020

Eigentümer:

BEM - Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V.

Standort:

86720 Nördlingen (im ehem. Bw, Am Hohen Weg 6)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand, derzeit in äußerlicher Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

1996 wurde die Lok zusammen mit der Ka 4910 und der Ka 4979 an das BEM - Bayerische Eisenbahnmuseum nach Nördlingen verkauft.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 2/2006(29)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Ka 4909 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 20.05.2017, letzte Änderung am 26.09.2020

© EMF 2017-05-20, Version 5