Kleindiesellokomotive Kö 4669

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1935-1944: Kö 4669 (DRB)

1944-1949: Kg 4669 (DRB)

1949-1961: Kö 4669 (DB)

1961-1968: Köf 4669 (DB)

1968-1979: 323 508-2 (DB)

1979-198x: Lok ? (Erdbau Dieter Hafemeister, Berlin)

198x-2012: Köf 4669 (Spielplatz Böcklerpark, Berlin-Kreuzberg)

seit 2012: Köf 4669 (DBB - Draisinenbahnen Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG)

Hersteller:

Orenstein & Koppel AG, Baujahr: 1935, Fabriknummer: 20504

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

1935-19xx: KHD - Klöckner-Humboldt-Deutz, Baujahr: 1935, Fabriknummer: ?

(Typ A/F6M 317 - Diesel 65 PS, seit April 1935, neu mit Kö 4669)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?.04.1935 

Endabnabnahme:

09.04.1935 

Stationierungen und Untersuchungen:

 Bw Bremen Hbf, Bf Elsfleth: 10.04.1935 - ?              

 

?

 

Bw Hannover: ? - 18.03.1979

 

z-Stellung:

13.10.1978

Ausmusterung:

18.03.1979

 

Aktueller Status

Stand:

Dezember 2016

Eigentümer:

DBB - Draisinenbahnen Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG

Standort:

15749 Mittenwalde (Am Ostbahnhof 3)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Im Jahr 1961 erfolgte der Umbau auf Flüssigkeitsgetriebe (Ausrüstung mit Voith-Turbogetriebe L 33 / L 33 U).

Von 198x bis zum Juni 2012 stand die Lok als Denkmallok auf dem Spielplatz Böcklerpark in Berlin-Kreuzberg. Am 13.Juni 2012 wurde die Lok an die Draisinenbahnen Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG abgegeben.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

--

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur Kö 4669 auf der Internetseite "Deutsche-Kleinloks.de"

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 31.12.2016, letzte Änderung am 20.10.2021

© EMF 2016-12-31, Version 5