Personenzuglokomotive 38 1698 (Ok1-112)


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1915-1925: P 8 "2425 Altona" (KPEV)

1925-1945: 38 1698 (DRB)

1945-1977: Ok1-112 (PKP)

1977-1995: Ok1-112 (Stationärer Dampfkessel in Świecie [Schwetz an der Weichsel])

seit 1995: Ok1-112 (Museum Kościerzyna [Berent])

Hersteller:

Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1915, Fabriknummer: 9076

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 19xx: Maschinenbau AG Humboldt (Köln-Kalk), Baujahr: 1917, Fabriknummer: 1271

(seit ?, von Lok ?)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Nummer: 22D2-154, Typ: ?, seit ?, von Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

23.03.1915

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Kiel: ? - ?

 

Bw Stuttgart: 16.02.1923 - 15.12.1940

 

Bw Regensburg: 16.12.1940 - ?.?.1942

 

RBD Danzig: 1942 - ?

 

Depot Toruń [Thorn]: 01.02.1950 - 14.03.1962

 

Depot Gdynia [Gdingen]: 15.03.1962 - 14.05.1970

 

Depot Malbork [Marienburg]: 15.01.1970 - 30.09.1970              

 

Depot Iłowo [Illowo] : 01.10.1970 - 15.01.1977

 

Depot Olsztyn [Allenstein]: 16.01.1977 - 15.05.1977

 

Depot Malbork [Marienburg]: 16.05.1977 - 12.09.1977
 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

12.09.1977

 

Aktueller Status

Stand:

September 2015

Eigentümer:

Eisenbahnmuseum Kościerzyna

Standort:

PL-83-400 Kościerzyna [Berent]

Zustand / Status:

Rollfähige aber unvollständige Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung dienste die Lok von 1977 bis 1986 als Heizlok in der Gipskartonfabrik Świecie [Schwetz an der Weichsel]. Seit dem 14.Februar 1995 hat die Lok einen muselaen Status. Die Lok ist unvollständig, es fehlt z.B. das komplette Gestänge und die Feinausrüstung.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

LR 6/1992(49), LM 6/2000(56ff), LRS-HistTfzge 01/2008(10)

Bastian Königsmann: Pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven (BoD - Books on Demand, 2020)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 38 1698 auf der Seite des Eisenbahnmuseum Koscierzyna

Informationen und Bilder zur 38 1698 auf der Internetseite "polskieparowozy.pl"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 21.08.2012, letzte Änderung am 21.09.2020

© EMF 2012-08-21, Version 25