Güterzuglokomotive 52 8165


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1949: 52 5250 (DRB)

1949-1966: 52 5250 (DR)

1966-1970: 52 8165 (DR)

1970-1991: 52 8165-4 (DR)

1991-2002: 52 8165 (Privateigentum, Denkmallok Hamburg-Farmsen)

2002-2018: 52 8165 (Kirchner Maschinen- und Apparatebau, Hattorf)

Hersteller:

OLW - Oberschlesische Lokomotivwerke AG (Kattowitz), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 1259

Umbau:

Raw Stendal vom 23.April 1966 bis 9.Mai 1966

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

seit 1966: VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" (Magdeburg), Baujahr: 1966, Fabriknummer: 34016

(seit 09.05.1966, Neubaukessel für 52 8165)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Typ 2'2' T30, seit ?, von Lok ?)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

26.10.1943 (als 52 5250)

Endabnabnahme:

27.10.1943 (als 52 5250)

09.05.1966 (als 52 8165)

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Frankfurt (Oder) Vbf: 28.10.1943 - 13.08.1944

 

Bw Berlin-Rummelsburg: ? - 16.03.1945

 

Bw Cottbus: 17.03.1945 - ?.07.1945

 

Bw Parchim: ?.07.1945 - ?.01.1946

 

Bw Wismar: ?.01.1946 - 09.12.1946

 

Bw Parchim: 10.12.1946 - 29.04.1947

 

Bw Berlin-Schöneweide: 30.04.1947 - 10.01.1950

 

Bw Bitterfeld: 11.01.1950 - 12.07.1961

 

Bw Eilenburg: 13.07.1961 - 19.06.1964

 

Bw Lutherstadt Wittenberg: 20.06.1964 - 10.07.1964

 

Bw Eilenburg: 11.07.1964 - 12.04.1966

 

Raw Stendal: 23.04.1966 - 09.05.1966 (Rekonstruktion)      

 

Bw Stendal: 10.05.1966 - 14.11.1972

 

Bw Güsten: 15.11.1972 - 28.01.1973

 

Bw Stendal: 14.02.1973 - 07.01.1977

 

Bw Roßlau (Elbe): 08.11.1977 - 30.06.1980

 

Bw Falkenberg (Elster): 01.07.1980 - 21.10.1981

 

Bw Leipzig Hbf West: 22.10.1981 - 19.08.1983

 

Bw Templin: 20.08.1983 - 10.09.1987

 

 

 

z-Stellung:

11.09.1987

Ausmusterung:

?.08.1991 (Verkauf)

 

Aktueller Status

Stand:

Mai 2019

Eigentümer:

bis 2019: Kirchner Maschinen- und Apparatebau

Standort:

bis 2019: 37197 Hattorf (Brambüh 12)

Zustand / Status:

bis 2019: Vollständige, in die Hauptbauteile zerlegte Museumslokomotive in schlechtem Zustand. Im Frühjahr 2019 wurde die Lok in Hattorf verschrottet.

Bemerkungen:

1966 erfolgte der Umbau aus Lok 52 5250. 

Von August 1991 bis 2002 stand die Lok als Denkmallok vor dem Seniorenheim in Hamburg-Farmsen. Im Herbst 2002 wurde die Lok von der Firma Kirchner Maschinen- und Apparatebau übernommen, in Hamburg in ihre Hauptbauteile zerlegt und nach Hattorf transportiert. Im Frühjahr / Sommer 2019 wurden die Einzelteile der Lok (bis auf die Vorlaufachse und einige Kleinteile) dem Schrott zugeführt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 10/1991(17), em 11/1991(14), LRS 162/1995(100), DS 2/1998(83,B), EK 10/2002(36)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 8165 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 18.09.2020, letzte Änderung am 18.09.2020

© EMF 2020-09-18, Version 4