Güterzuglokomotive 44 1085


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1942-1949: 44 1085 (DRB)

1949-1968: 44 1085 (DB)

1968-1977: 043 085-0 (DB)

1977-1979: 043 085-0 (Privateigentum)

1979-2006: 44 1085 (Fa. Stollwerck AG, Denkmallok in Köln-Gremberg)

seit 2006: 44 1085 (VSM - Veluwsche Stoomtrein Maatschappij)

Hersteller:

WLF - Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf, Baujahr: 1942, Fabriknummer: 9441

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Typ 2'2' T34 Öl, seit ?, von Lok 44 607)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Mannheim Rbf: ?.10.1942 - 30.12.1949

 

EAW Offenburg: 31.10.1949 - 29.12.1949 (L 4)

 

Bw Offenburg: 31.12.1949 - 23.11.1955

 

EAW Offenburg: 10.07.1951 - 12.08.1951 (L 2)

 

AW Offenburg: 08.01.1953 - 10.02.1953 (L 3oW)

 

AW Offenburg: 18.06.1954 - 15.07.1954 (L 2)

 

Bw Koblenz-Lützel: 13.01.1956 - 11.02.1959

 

AW Offenburg: 24.11.1955 - 12.01.1956 (L 4)

 

AW Offenburg: 08.03.1957 - 27.03.1957 (L 2)

 

AW Offenburg: 02.10.1958 - 29.10.1958 (L 2)

 

Bw Hamm G: 12.02.1959 - 19.01.1960

 

AW Braunschweig: 20.01.1960 - 22.03.1960 (L 3 und Umbau auf Ölhauptfeuerung)   

 

Bw Bebra: 23.03.1960 - 29.09.1963

 

AW Braunschweig: 22.09.1961 - 24.10.1961 (L 2)

 

AW Braunschweig: 14.03.1963 - 29.04.1963 (L 2)

 

Bw Kassel: 30.09.1963 - 02.06.1973

 

AW Braunschweig: 16.03.1965 - 20.04.1965 (L 2)

 

AW Braunschweig: 05.12.1966 - 11.01.1967 (L 2)

 

AW Braunschweig: 18.04.1969 - 21.05.1969 (L 2)

 

AW Braunschweig: 13.04.1971 - 11.05.1971 (L 2)

 

Bw Rheine: 03.06.1973 - 01.10.1977

 

AW Braunschweig: 13.03.1974 - 18.04.1974 (L 2)

 

AW Braunschweig: 11.12.1974 - 18.01.1975 (L 0)

 

 

 

 z-Stellung:

01.10.1977

Ausmusterung:

27.10.1977 (Bw Rheine)

 

Aktueller Status

Stand:

Januar 2015

Eigentümer:

VSM - Veluwsche Stoomtrain Matschappij

Standort:

NL-7361 AZ Beekbergen (Lierderstraat)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok ist mit dem Tender der 44 607 gekuppelt. 1960 erfolgte der Umbau auf Ölhauptfeuerung im AW Braunschweig. Die Lok wurde nach einer Gesamtlaufleistung von 2.108.166 km im Oktober 1977 abgestellt.

Die Lok stand von 27.Juni 1979 bis zum 27.Oktober 2006 als Denkmallok in Köln-Gremberg in der Stollwerckstraße. Am frühen Morgen des 27.Oktober 2006 wurde die ehemalige Denkmallok der Firma Stollwerk mit einem Straßentieflader nach Loenen (NL) gebracht. Von dort rollte sie die letzten Kilometer auf den Gleisen der VSM zu ihrem neuen Standort Beekbergen. Die Lok soll zunächst als Austellungsstück am Museumseingang stehen. Eine spätere betriebsfähige Aufarbeitung wird aber nicht ausgeschlossen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 6/1980(40,B), LRS 159/1995(92), DS 8/2006(96), LRS-HistTfzge 01/2008(11)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 44 1085 auf der Internetseite der Veluwsche Stoomtrein Maatschappij

Informationen und Bilder zur 44 1085 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Informationen und Bilder zur 44 1085 auf der Internetseite über holländische Museumseisenbahnfahrzeuge

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 03.01.2015, letzte Änderung am 29.10.2020

© EMF 2015-01-03, Version 10