Güterzuglokomotive 52 3109


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 3109 (DRB)

1945-1968: 152.3109 (ÖStB, ÖBB)

1968-1980: 152.3109 (GKB - Graz-Köflacher Bahn)

1980-19xx: 52 3109 (HEF - Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.)

seit 19xx: 52 3109 (HEF, Leihgabe an das Auto- und Technikmuseum Sinsheim)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Jung (Jungenthal), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 11120

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

?

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 1985: ?

(Typ 2`2`T30 Kab, seit 1985, von Lok 52 4867)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

12.03.1943 (RAW Nied)

Stationierungen:

?

Zfl Graz Köflacher Bahnhof: ? - ?.03.1985

z-Stellung:

?

Ausmusterung: 

01.03.1968 (ÖBB)

 

Aktueller Status

Stand:

September 2015

Eigentümer:

Privateigentum, Leihgabe an das Auto-und Technikmuseum Sinsheim

Standort:

74889 Sinsheim (Untere Au)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Nach der Ausmusterung bei der ÖBB wurde die Lok an die GKB - Graz Köflacher Bahn verkauft.

Ende 1980 wurde die Lok zusammen mit der 52 4867 von der Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. gekauft. Die 52 3109 diente während der betriebsfähigen Aufarbeitung der 52 4867 als Ersatzteilspender, so wurden z.B. die Tender der beiden Lokomotiven getauscht. Nur für kurze Zeit war die Lok in Frankfurt/M. zu finden, bis sie im Herbst 1985 zusammen mit der 18 314 und der 95 020 nach Sinsheim überführt wurde. Nach einer optischen Aufarbeitung kann die Lok seither mit dem Kabinenwannentender der 52 4867 gekuppelt und einseitig einen Tarnanstrich tragend in Sinsheim bewundert werden.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

em 5/1984(15), JBSV 5/1985(94), em 2/1985(21), EK 7/1985(83), EK 6/1994(15), EKAsp 1/1994(159), LRS 161/1995(99), LRS-HistTfzge 01/2008(18), EK 9/2012(36ff)

Dominik Kaiser: Die Triebfahrzeuge der Historischen Eisenbahn Frankfurt (BoD - Books on Demand Verlag, Norderstedt 2018, ISBN: 978-3-75285-495-4)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 3109 auf der Seite des Auto- und Technikmuseums

Informationen zur 52 3109 auf der Internetseite "Dampfloks in Österreich - Dampfloks aus Österreich" von Dieter Zoubek

Informationen und Bilder zur 52 3109 auf der Internetseite "Kriegslok.com"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 13.09.2015, letzte Änderung am 25.01.2021

© EMF 2015-09-13. Version 17