Güterzuglokomotive 52 5657 (Ty2-559)


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lokomotivdaten - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bezeichnungen und Eigentümer:

1943-1945: 52 5657 (DRB)

1945-1993: Ty 2-559 (PKP)

1993-2009: Ty 2-559 (PKP)

seit 2009: Ty 2-559 (Universität Krakau, Denkmallok)

Hersteller:

Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 3935

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1943-19xx: Schichau Werke (Elbing), Baujahr: 1943, Fabriknummer: 3935

(seit 1943, neu mit 52 5657)

seit 19xx: WLF - Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf, Baujahr: 1943, Fabriknummer: 16889

(seit ?, von Lok ?)

Verzeichnis der gekuppelten Tender:

seit 19xx: ?

(Nummer: 32D43-668, Typ 2'2' T32, seit ?, von Lok ?)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Lebenslauf - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

?

Stationierungen:

MD Olsztyn [Allenstein]: ?.08.1945 - 10.07.1946

MD Korsze [Korschen]: 10.07.1946 - 04.04.1947

MD Olsztyn [Allenstein]: 04.04.1947 - 25.10.1951

MD Oświęcim [Auschwitz]: 25.10.1951 - 11.11.1959

MD Gdynia Grabówek [Gdingen-Grabau]: 11.11.1959 - 22.03.1963

MDp Kościerzyna [Berent]: 22.03.1963 - 24.10.1964

MD Gdynia Grabówek [Gdingen-Grabau]: 24.10.1964 - 30.06.1965

MDp Kościerzyna [Berent]: 30.06.1965 - 21.10.1966

MD Chojnice [Konitz]: 21.10.1966 - 16.08.1993

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

16.08.1993 (MD Chojnice [Konitz])

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Aktueller Status - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Stand:

Mai 2016

Eigentümer:

Universität für Wissenschaft und Technologie Krakau, Denkmallok

Standort:

PL-31-126 Kraków [Krakau] (Czarnowiejska 66)

Zustand / Status:

Als Denkmal erhaltene Museumslokomotive in gepflegtem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok stand von 1995 bis 2008 in desolatem Zustand im Depot Chojnice [Konitz] und ware bereits zur Verschrottung vorgesehen. Auf Initiative von einigen Studenten wurde die Lok am 30.März 2008 von Chojnice [Konitz] nach Kraków [Krakau] überführt. Von September 2008 bis Mai 2009 wurde die desolate Lok im PTK ZNiUT in Dzierżnie einer gründlichen Aufarbeitung unterzogen. Am 24.Mai wurde die aufgearbeitete Lok als Denkmal vor der Universität für Wissenschaft und Technologie in Kraków [Krakau] aufgestellt.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Quellennachweise - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Quellen in Printmedien:

LRS-HistTfzge 01/2008(20), EK 9/2012(36ff)

Bastian Königsmann: Pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven (BoD - Books on Demand, 2020)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 52 5657 auf der Internetseite polskieparowozy.pl

Weitere Bilder:

Keine weiteren Bilder vorhanden.

 

Erstellt am 19.12.2015, letzte Änderung am 31.07.2020

© EMF 2015-12-19, Version 10